• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rezidiv bei MagenCA

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rezidiv bei MagenCA

    Guten Tag!
    Ich bitte dringend um Mitteilung, was wir tun können. Bei meinem Freund, 40 J., ist in 05/01 der Magen entfernt worden. Tumorstadium T2 N2 M0 (N1 / G3), Siegelringzellcarzinom, diffuser Typ.
    Im Anschluß daran sind Chemotherapie (5 FU) und Bestrahlung durchgeführt worden. In 06/02 sind die Tumormarker erhöht gewesen. Es wurden CT, Rö, PET, Sonographie, Endoskopie durchgeführt und eine Aszitespunktion gemacht. Bei der letztgenannten Untersuchung der Flüssigkeit konnten Krebszellen (Adenokarzinom) festgestellt werden mit dem Verdacht einer Peritonealkarzinose. In einer Klinik riet man uns zur einmaligen Chemo mit 5 FU und Cisplatin. In einer anderen Klinik riet man uns zu Chemo mit 5 FU und Cisplatin (3 mal 6 Wochen). Was ist richtig? Was können wir noch tun?


  • RE: Rezidiv bei MagenCA


    Leider ist die Prognose bei der Peritonealcarcinose (beim Magenkarzinom) nicht gut. Cisplatin und 5-FU ist aber auf jeden Fall ein wirksames Schema. Dieses sollte aus meiner Sicht über einen längeren Zeitraum verabreicht werden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine einmalige Gabe ausreicht.

    Kommentar