• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hashimoto und Lymphom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hashimoto und Lymphom

    Sehr geehrter Herr Professor Wust!

    Stimmt es, daß eine Thyreoditis von Typ Hashimoto mit einem erhöhten Risiko, an einem Non-Hodgkin-Lymphom zu erkranken, einhergeht? Ist diese Erhöhung des Risikos relevant, d. h. um etwa wie viel Prozent erhöht sich das Risiko? Müssen Patienten mit einer Hashimoto-Thyreoditis deshalb bestimmten Kontrolluntersuchungen zugeführt werden?
    Ich studiere Medizin und habe zu diesen Fragen bisher widersprüchliche Antworten in den Lehrbüchern gefunden.
    Vielen Dank für Ihre Antwort!

    Felice


  • RE: Hashimoto und Lymphom


    Viele immunologische Erkrankungen gehen mit einem erhöhten Risiko für NHL einher. Lymphome, die primär in der Schilddrüse entstehen, gehen oft mit einer Immun-Thyreoiditis einher (aber nicht unbedingt umgekehrt, s. Ansell et al., Semin. Oncol. 26, 1999, p.316 ff. Wenn es wirklich eine Thyreoiditis ist, sehe ich nur eine geringe Erhöhung des Risikos.

    Kommentar