• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Engmaschige Kontrollen /Lebercentren

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Engmaschige Kontrollen /Lebercentren

    Lieber Herr Professor Wust,
    zu der Krankheit meines Vaters = (siehe 06.03.02
    http://www.m-ww.de/foren/read.html?n...=0&thread=3345)
    hatte ich seinerzeit noch eine Anfrage geschickt:

    Datum: 07.03.02 00:21

    Lieber Professor Wust,
    danke für Ihre schnelle Antwort, folgende Frage/n sind noch aufgetaucht:
    1.) engmaschige Kontrollen: In welchem Abstand soll CT oder MRT gemacht werden?
    2.) Welche Zentren für Leberchirugie empfehlen Sie:
    a.) Heimatort Wülfrath (Einzugsgebiet Wuppertal und Düsseldorf)
    b.) und bei mir /Bad Tölz (Einzugsgebiet München)

    Vielen Dank und Grüße
    aus dem Alpenvorland
    Roswitha



  • RE: Engmaschige Kontrollen /Lebercentren


    CT oder MRT sollte nun schon (zumindest am Anfang) alle 6 – 8 Wochen erfolgen, um eine Wachstumstendenz frühzeitig zu erkennen. In München ist das Klinikumrechts der Isar in der Chirurgie sehr renommiert. Aber auch an anderen Uni-Kliniken (Düsseldorf, Köln, Essen) werden Sie gute Chirurgie finden.
    In Frankfurt (Prof. Vogl an der Universitätsklinik) ist ein bekanntes Zentrum für Lasertherapie.

    Kommentar