• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nierenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nierenkrebs

    Guten Tag!
    Seit ein paar Tagen weiss ich, dass ein Mensch, der mir sehr wichtig ist an Nierenkrebs leidet.
    Der Tumor hat etwa die Größe eines Tichtennisballes.
    Die Niere wurde operativ entfernt.
    da ich mir viele Gedanken mache wende ich mich mit folgenden Fragen an Sie:
    Wie hoch ist das Risiko einer neuen Krebserkrankung?
    Wie wird es nach der OP weitergehen?
    Wie hoch sind die Überlebenschancen?
    Werden weiter Schmerzen auftreten und inwiefern wird sich der Alltag mit dieser Krankheit ändern?
    Wie lange ist der Krankenhausaufenthalt nach solch einer OP?
    Ich danke Ihnen im voraus für Ihre Antwort!

  • RE: Nierenkrebs


    Die Prognose hängt vom Stadium des Tumors, den Sie nicht angegeben haben. Wenn der Tumor auf die Niere begrenzt ist (?) ohne Kapseldurchbruch ist die Prognose sehr gut und es besteht überhaupt kein Grund pessimistisch in die Zukunft zu sehen. Man kann relativ bald in einigen Wochen wieder ein weitgehend normales Leben führen (unter der obigen Voraussetzung!).

    Kommentar


    • RE: Nierenkrebs


      Mein Mann hat einen Tumor an der Niere,Diagnose erhielten wir heute,mehr konnte man nicht dazu sagen außer,daß der Tumor durch Alkohol gfördert wurde,mein Mann ist seit kurzen,bis jetzt trockener Alkoholiker.Am 10.04.02 muß er in die Klinik,was wird da auf ihn zukommen? Ist die Zeitspanne nicht zu lang? Wie kann die Prognose aussehen und hat er Chancen,weil er über Jahre hinweg getrunken hat? Schmerzen hat er groß noch keine.Gesundheitlich geht es ihm gut und man fand den Tumor eigentlich wegen einer Leberuntersuchung anhand einer Sonographie.

      Kommentar