• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nierenkarzinom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nierenkarzinom

    Meiner Mutter (55) wurde die linke Niere entfernt. Die Diagnose der Gewebeuntersuchung ergab ein Nierenbodenkarzinom. Jetzt soll in einer anschließenden Operation der Harnleiter entfernt werden. Ist dies empfehlenswert, um einer eventuellen Metastasierung zu begegenen? Ist eine Beteiligung am angelaufenen "Nationalen Tumorprojekt-Nierenzellkarzinom" möglich?

  • RE: Nierenkarzinom


    Das Nierenbeckenkarzinom zeigt eine Ausbreitungstendenz über das Hohlsystem. Daher wird üblicherweise der gleichseitige Ureter (Harnleiter) mitentfernt. Die behandelnden Ärzte haben sicher ihre Gründe, die Nachresektion vorzuschlagen. Sicher gibt da auch der Befund des Pathologen Hinweise. Daher ist es sicher ratsam, diesen Empfehlungen zu folgen.

    Kommentar