• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut im Urin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut im Urin

    Habe am Donnerstag nach längerer,tlw. schmerzhafter Harnunterdrückung Blut im ersten Strahl gehabt. Das hat sich wiederholt, dann tlws. mit Blutgerinsel. Bei einer Untersuchung am gleichen Tag: Harnuntersuchung(offensichtlich aus Mittelstrahl), Blutuntersuchungen,Ultraschall, Abtasten der Prostata keine Auffälligkeiten. Danach kein weiteres Blut im Urin.
    Am Freitag: Nieren und Harnflußröntgen keine Auffälligkeiten. Danach Blasenspiegelung:Erster Harnweg bis zum Schließmuskel keine Auffälligkeit.Danach zwei kleine rote Flecken. Möglichkeit Entzündung bis Blasenkarzinom. Ultraschall der Prostata vom Anus aus: Leichte Vergrößerung mit erheblichen Steinablagerungen. Vorschlag des Arztes: Entnehmen der roten Stellen durch Eingriff mit Gewebeprobe.
    Nach der Spiegelung zu Hause, Blutung insgeamt gefärbter Urin mit dunklerem Gehalt im Endstrahl. Danach bis jetzt kein weiteres Blut im Urin, leichtes Ziehen und kaum spürbaresDruckgefühl an beiden Seiten des Unterbauches und ganz leicht erhöhte Temperatur.

    Ist ein deraratiger Eingriff auf jeden Fall angezeigt?
    Wird in der Regel sofort entfert - ohne vorherige Gewebeprobe?
    Kann die Blutung nach der Spiegelung auch durch diesen Eingriff kommen?
    Ich treibe aktiv Laufsport. Ist das bis zum Eingriff noch sinnvoll?




  • RE: Blut im Urin


    Aus meiner Sicht sind die Schleimhautveränderungen abklärungsbedürftig, zumal ja eine Blutung bereits aufgetreten war. Dabei ist eine Entfernung, wenn möglich, vernünftig, sonst muß eventuell gleich wieder ein Eingriff vorgenommen werden. Sie können aber auch darauf bestehen, daß nur eine Probe entnommen und dann das weitere Vorgehen beraten wird. Die Durch-führung in einer Sitzung ist aber üblich. Blut im Urin kann nach einer Spiegelung vorkommen (Reizung und Verletzung der Schleimhaut). Ich sehe keinen Grund, mit den sonstigen Gewohn-heiten gleich aufzuhören (wie Sport).

    Kommentar