• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dr.Wust Brustveränderung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dr.Wust Brustveränderung

    Hallo Dr.Wust,ich war heute beim Frauenarzt,er sagte das wäre hormonell bedingt,hat abgetastet und mich wieder nach Hause geschickt.Kein Ultraschall,geschweige eine Mammografie wurden gemacht.Es wäre also völlig normal,das nach schmerzen in der Brust,das Gewebe verschwindet,Frauen nach der Entbindung hätten das auch öfter.Was denken Sie,sollte ich noch einen anderen Arzt aufsuchen?Oder mich damit abfinden.

    Hochachtungsvoll Nicole Pajonkowski

  • RE: Dr.Wust Brustveränderung


    Wenn Ihr Frauenarzt dort keinen Tastbefund erhoben hat, ist alles in Ordnung. Offenbar handelt es sich um zyklusabhängige Größenveränderungen der Brust. Das war so (mit Verlaub), Ihren Beschreibungen nicht so ganz zu entnehmen. Einen Tumor oder eine damit zusammenhängende Verziehung hätte Ihr Arzt getastet. Ich würde also damit zufrieden sein.

    Kommentar