• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ependymom GIII

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ependymom GIII

    hallo
    es geht um meinen 5 jährigen sohn.er ist im alter von 9 monaten an einem ependymom GII erkrankt.das war 97 ,dann OP 06/97 keine therapie.10/99 dann
    rezidiv wieder OP diesmal GIII .dann 11/99 seed
    (jood 125) inplantiert in den resttumor.marz 2000 neuer tumor diesmal an der pinialis.(vorher 4.Ventrikel) wieder Seed.jetzt 01/2002 zeigt sich ein wachstum des tumors am 4 Ventrikel.der an der dem
    hirnstamm anliegt.meine frage ist ,welche
    bestrahlungsmoglichkeit ist vieleicht möglich ?
    Eilt danke für ihre antwort.

  • RE: Ependymom GIII


    Da kann ich mir nur eine stereotaktische Präzisionsbestrahlung von außen entweder mit dem GammaKnife (www.gammaknife.de) oder mit einem speziellen Linearbeschleuniger vorstellen (da wäre Dr. Wurm von der Charité Berlin 4505-27021 ein geeigneter Ansprechpartner).

    Kommentar