• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

eigenurin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eigenurin

    Guten Abend,
    ist eine Eigenurinanwendung eine unterstützende Maßnahme gegen Blasenkrebs (G1/G2 nicht invasiv)?
    Danke für einen Hinweis.

    Nachdenklich,
    Wolfgang.


  • RE: eigenurin


    Tut mir leid. Ich kann in einer solchen Maßnahme keinen Sinn sehen. Sie müßten schon genauer ausführen, was Sie damit meinen. Zunächst stellt ja der eigene Urin eher ein Risiko dar, da er die Noxen (auch Carcinogene) an der Blasenschleimhaut vorbeiführt und ausscheidet. Wie sollte der eigene Urin, der zur Entgiftung dient, nützlich sein?

    Kommentar