• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meningeom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meningeom

    Hallo,
    bei dem Onkel meines Mannes, (60 Jahre alt) wurde vor ca. 4 Wochen ein Meningeom diagnostiziert. Dieses sitzt wohl ziemlich tief an der Schädelbasis, umschliesst 3 Hirnarterien und ist lt. Uni Günzburg inoperabel sowie auch nicht durch Strahlentherapie klein zu kriegen. Unsere Frage: gibt es alternative Behandlungsmethoden, oder aber irgendwelche Kliniken auch im Ausland, die auf diese Art Hirntumore spezialisiert sind? wir sind dankbar über jede Art der Antwort oder Tipps.
    Danke
    Andrea


  • RE: Meningeom


    Wegen der Bestrahlung würde ich noch einmal genauer nachfragen. Die Möglichkeit der Radiochirurgie hängt von der Tumorgröße ab (?). Das Gammaknife könnte geeignet sein. Erkundigen Sie sich unter www.gammaknife.de.

    Kommentar