• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Untersuchung nach Chemo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Untersuchung nach Chemo

    Sehr geehrter Herr Prof. Wust,

    noch eine Frage zum Thema Verlaufskontrolle bei der Monochemotherapie mit Paclitaxel zur Behandlung des Mamma-Ca. Reicht denn auch die Bestimmung der Tumormarker allein für eine aussagefähige Verlaufskontrolle? Ich erhielt vom betreuenden Onkologen die Information, daß er schon mit dem zweiten Zyklus beginnen wollte und begleitend über die Blutuntersuchungen das Ansprechen überprüfen wollte (siehe auch mails vom 8.10.).

    Nochmals herzlichen Dank für Ihre Mühe.


  • RE: Untersuchung nach Chemo


    Die Tumormarker-Kontrolle ist zur schnellen Orientierung gut geeignet, insbesondere schon nach einem Zyklus. Es ist auch nicht sinnvoll nach dem ersten Zyklus schon CT oder andere bildgebende Verfahren durchzuführen (wie gesagt, das würde ich erst frühestens nach dem 2. Zyklus oder nach 8 Wochen tun). Solange die Tumormarker unter Kontrolle sind, kann man erst einmal ganz zufrieden sein. Auf längere Sicht sind die Tumormarker weniger genau. Es kommt ja auch auf die Größenveränderungen der Läsionen an, und die kann man nur mit bildgebenden Verfahren prüfen. Zumindest ist der Tumormarker ein wertvoller Verlaufsparameter.

    Kommentar