• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hirnmetastasen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hirnmetastasen

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    nach eiem Mammakarz. wurde bei meiner Mutter (51) eine Metastasenbildung im Gehirn diagnostiziert.
    Gibt es die Möglichkeit der definitiven Heilung, oder bloß eine geringe Lebensverlängerung mit Verbesserung der Lebensqualität. Wie ist die Prognose in Bezug auf die Überlebenszeit? Mit bestem Dank sehe ich Ihrer Antwort mit Interesse entgegen.


  • RE: Hirnmetastasen


    Bei Hirnmetastasen ist eine Heilung sehr unwahrscheinlich. Die Überlebenszeit liegt im Mittel bei 4 - 12 Monaten (es gibt aber Abweichungen nach beiden Seiten). Im Vordergrund steht jetzt die Strahlentherapie. Wenn die Metastasen klein und nicht zu viele sind, kann man dafür auch das Gamma-Knife einsetzen (www.gammaknife.de). Durch zusätzlichen Einsatz einer Chemotherapie kann man vermutlich die stabile Krankheitsphase verlängern. Lassen Sie sich auch von einem Medizinischen Onkologen beraten.

    Kommentar