• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebserkrankung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebserkrankung?

    Hallo,
    bin 26 Jahre alt und habe seit langem immer wieder starke Bauchschmerzen/magenschmerzen und Sodbrennen.
    Ultraschall bisher negativ, Magenspiegelung im Juni brachte nur Erkenntnis über einen erweiterten Mageneingang.
    Darmspiegelung für Mitte September angesetzt.
    Seit ca. 10 Tagen starke Schmerzen im Bereich des Übergangs von Brustbein zum Magen, beim Abtasten kleine Verhärtung (erbsengroß)spürbar - kann das ein Krebsgeschwür sein???
    Familiär vorbelastet, einige Krebserkrankung (auch Magen-Darm)in naher Verwandschaft.
    Wäre dankbar für Rückmeldungen!


  • RE: Krebserkrankung?


    Schmerzen in diesem Bereich sind eventuell durch Rückfluß von Magensäure in die Speiseröhre verursacht. Man kann das durch funktionelle Untersuchungen weiter abklären (ev mit Röntgen und Kontrastmittel) (s. erweiterter Mageneingang). Durch säurebindende Mittel (Antazida) müßten die Beschwerden sich bessern. Um den Rückfluß dauerhaft zu verhindern, müßte eventuell ein operativer Eingriff vorgenommen werden, aber erst muß man die Sache abklären.
    Mit Krebs hat das nichts zu tun. Der erbsengroße Tastbefund ist vermutlich ein Knorpel- oder Knochenanhängsel am Brustbein.

    Kommentar


    • RE: Krebserkrankung?


      Sehr geehrter Herr Prof.Wust,

      vielen Dank für die Rückmeldung.
      Bei vermehrten Krebserkrankungen in der Familie, gerade bei jüngeren Leuten, ist man bezgl. eigener Beschwerden ziemlich sensibilisiert...
      Jedoch sind nun mal seit langem Beschwerden vorhanden (Sodbrennen, schwere Darmkrämpfe, aufgeblähter Bauch, gelegentlich Durchfall, Sodbrennen ), die ich in einer Fachpraxis abklären lasse.
      Schöne Grüße,
      Ki.

      Kommentar