• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Glioblastom bei meiner Mutter !!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glioblastom bei meiner Mutter !!!

    Bei meiner Mutter ( 55 Jahre )wurde ein Glioblastom operiert,
    welche Möglichkeiten einer Weiterbehandlung gibt es zusätzlich zur jetzt durchgeführten Strahlentherapie ???
    Welche Erfahrungen gibt es im Bezug auf Lebens-
    erwartung ?
    Welche Studien an denen man teilnehmen könnte
    werden angeboten ?
    Vielen Dank für jede Antwort


  • RE: Glioblastom bei meiner Mutter !!!


    Wichtig ist eine ausreichend hohe Dosis mit konformalen Technik (Multileaf-Kollimator oder zu-mindest Blenden, obwohl auch diese Dosiseskalation (mind. 70 Gy) nicht bewiesenermaßen die Überlebenszeit verlängert. Parallel kann man eine Chemotherapie, z.B. mit ACNU durchführen lassen. Diesbezüglich würde ich nachfragen, eventuell noch eine med. Onkologen hinzuziehen. Das Ganze wird aber die (leider ungünstige) Prognose nicht grundlegend ändern. Vielleicht aber ein paar Monate zusätzlicher Lebenszeit bringen. Sie könnten in Tübingen nachfragen (Prof. Bamberg), ob eine Studie mit Chemotherapie läuft.

    Kommentar


    • RE: Glioblastom bei meiner Mutter !!!


      Auch eine Nachbehandlung mittels kombinierter Strahlen- und Chemotherapie vermag die leider äußerst schlechte Prognose dieser Erkrankung nur unwesentlich zu verbessern. Diese Tumore sprechen erfahrungsgemäß nur unzureichend oder kurzeitig auf Behandlungsmaßnahmen an und neigen zu Rückfällen. Ziel der Behandlung ist deshalb eine möglichst lange rezidivfreie Zeit mit möglichst hoher Lebensqualität ohne daß zur Lebeserwartung eine exakte Aussage gemacht werden kann.

      Kommentar