• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Morbus Hodgkin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Morbus Hodgkin

    Ich war an MH Stadium II A erkrankt. Letzte Woche fand meine erste Nachsorge statt. Es wurden ein ACT, ein TCT und Laboruntersuchungen gemacht. Gestern dann ein Anruf von meinem Arzt, "es sei alles bestens", lediglich der Entzündungswert im Blut sei leicht erhöht und Ende des Monats soll ich das einmal kontrollieren lassen.
    Meine Frage nun, ist das was schlimmes? Oder eher harmlos?
    Vielen Dank für Ihre Antwort


  • RE: Morbus Hodgkin


    Ein Entzündungsparameter (z.B. C-reaktives Protein o.ä.) kann aus verschiedenen (oft unspezifischen) Gründen erhöht sein (kleine Infektion oder Entzündung, selbst Streß). Falls sich der Wert normalisiert, ist das völlig harmlos. Man sollte es eben beobachten, aber nicht zuviel daraus machen. Ich würde daher erst einmal optimistisch sein.

    Kommentar