• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage nach Substanzen....

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage nach Substanzen....

    Was halten Sie von Kalziumdiglutarat, eingesetzt bei hormonabhängigen (Östrogen) Tumoren, linksdrehender Ascorbinsäure mit Killingeffekt auf Tumorzellen bzw. Diindolylmethan als krebswirksamer Stoff aus dem Kohl?

    Vielen Dank und freundliche Grüße!


  • RE: Frage nach Substanzen....


    Diese Stoffe haben nach meinem Kenntnisstand bisher keinen Eingang in die etablierte Onkologie gefunden. Es handelt sich um einfache Substanzen ohne nachgewiesene Wirksamkeit an einem Tumor. Ob die Ascorbinsäure links- oder rechtsdrehend ist, dürfte einen Tumor ziemlich kalt lassen.
    Solche Substanzen müssen sich den gleichen Prüfungen unterziehen wie auch andere Medikamente und Verfahren, bevor sie akzeptiert werden für die onkologische Therapie. Das ist extrem aufwendig und nicht zuletzt teuer. Das ist aber auch notwendig, um unwirksame und nutzlose Verfahren (die Geld kosten und belastend, wenn nicht sogar riskant sind) von den wirklich wirksamen Verfahren zu trennen.

    Kommentar