• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Glioblastom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glioblastom

    Meine Freundin ist an einem Glioblastom erkrankt (WHO Grad IV). Eine Tumorresektion hat bereits stattgefunden. Jetzt soll eine Strahlentherapie folgen (3-wöchig, 2 x täglich, Gesamtdosis 54 Gy). Meine Frage lautet: Ist eine strahlenbegleitende Chemotherapie (Hydrxyrea) möglich?


  • RE: Glioblastom


    Eine zusätzliche Chemotherapie mit Hydroxyurea ist durchaus sinnvoll und kann fast zum Standardprogramm in der Glioblastomtherapie gerechnet werden. Grundlegend wird die Prognose dadurch nicht verbessert, aber ein bißchen wird es vermutlich doch die Lebenszeit verlängern. Sie können eine Mitbehandlung durch einen Medizinischen Onkologen anstreben, der dieses Medikament verschreiben und notwendige Kontrollen durchführen kann.

    Kommentar