• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pap IV wieviele Stufen gibt es

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pap IV wieviele Stufen gibt es

    Hallo Herr Professor!

    Ich bin 36 Jahre alt und wohne in Tirol. Seit 13 Jahren unter ständiger Kontrolle bei meinem Frauenarzt.
    In dieser Zeit war ich mal PAP II dann PAP III dann wieder PAP II jetzt seit Dienstag auf IV gelandet.
    Wieviel Stufen gibt es.
    Habe Zäpfen erhalten und nach dieser Kur muß ich Vitaminzäpfchen einführen. Bringt das etwas?
    Nach der nächsten Regelblutung wird ein weiterer Kontrollabstrich gemacht.
    Was erwartet mich in der nächsten Zeit?
    Meine Lymphknoten in der rechten Leiste treten seit einiger Zeit immer wieder hervor, dies habe ich vor lauter neuen Informationen vergessen meinem Arzt mitzuteilen, was ich aber bei der nächsten Kontrolle nachholen werde.
    Über eine Antwort an die obige Adresse wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    mfg
    Michaela


  • RE: Pap IV wieviele Stufen gibt es


    Es gibt insgesamt 4 Stufen. Stufe IV ist eigentlich ein Carcinoma in situ, welches eine Konisation nahelegt. Es gibt aber Grenzfälle und sicher will man das bei Ihnen noch einmal kontrollieren. Hier sollten Sie die Empfehlungen beachten und lieber etwas häufiger und schneller kontrollieren lassen. Bestätigt sich der Pap IV, muß die Konisation durchgeführt werden. Leisten-Lymphknoten können auch reaktiv oder entzündlich vergrößert sein - vor allem, wenn sie schmerzhaft sind. Sollten Sie Ihre LK selber tasten, zeigen Sie das ruhig Ihrem Arzt. Wie gesagt, hier würde ich lieber einmal zuviel als zuwenig kontrollieren.

    Kommentar


    • Pap 3 D und high risk Hpv


      Hallo Prof.Wust.
      Ich bin 29 Jahre alt und habe seit Juli 00 eine Pap 3d.Der HPV Test ergab das er positiv war.Bin seit dem immer in 3 monatigen Abständen zur Kontolle gewesen .Langsam bekomme ich aber Angst weil es sich einfach nicht bessert.Mein Arzt will keine Konisiation machen,weil er meinte die Stelle wäre zu groß und man müßste zu viel wegschneiden.Meine Frage ist nun.Kann sich der Wert überhaupt noch bessern nach so langer Zeit und gibt es was für das Immunsystem zur Stärkung?Habe auch von einen Mittel namens Interferon gehört.Ist das speziel für den HPV?Über eine Antwort von Ihnen würde ich mich sehr feuen.
      Liebe Grüsse Martina

      Kommentar


      • RE: Pap IV wieviele Stufen gibt es


        Sorry Michaela das sollte hier gar nicht landen.
        Gruss Martina

        Kommentar



        • RE: Pap 3 D und high risk Hpv


          Auf der Suche nach Informationen über auffällige Abstriche,fand ich nun diese Seite und diesen Bericht.Ich habe seit einem Jahr Abstriche,die kontrollbedürftig sind.PAP 2K,dann PAP 3 und momentan PAP3 D.Ich bin sehr beunruhigt,da meine Schwester mit diesem Befund vor einigen Jahren operiert wurde.Die Konisation ergab die Diagnose Krebs und somit musste sie sich mit 29 Jahren einer Totaloperation unterziehen.Bedeutet PAP 3 D immer Krebs?Was soll ich tun? Conny

          Kommentar