• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Afterloading

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Afterloading

    Habe Total-OP vor 3 Monaten gehabt. Tumor an Gebärmutterhals, 20 Lymphe entnommen, alle Tumorfrei. Bekomme zur Zeit Bestrahlungen (äusserlich, 29 soll ich bekommen, 24 habe ich schon), soll in 14 Tagen noch Strahlenbehandlungen durch Einlage am Scheidenende bekommen (insg. 3x). Hat jemand Erfahrungen mit soch einer Strahlenbehandlung? Ist es überhaupt ratsam diese Behandlung zusätzlich noch zu machen oder ist die äusserliche Strahlentherapie ausreichend. Wie hoch ist die Gefahr die Nebenwirkungen zu bekommen?

  • RE: Afterloading


    Das Scheidenstumpfrezidiv ist ein möglicher Ort für ein Lokalrezidiv. Hier wird das Risiko im allgemeinen höher eingeschätzt (aufgrund der höheren Zellast), was sicherlich von der speziellen Operation abhängt (fragen Sie eventuell Ihren Operateur). Durch zusätzliche (innere) Bestrahlung am Scheidenstumpf versucht man dem entgegezuwirken. Einen zweifelsfreien Beleg für die Notwendigkeit dieser Zusatzbestrahlung (über die externe Bestrahlung hinaus) hat man nicht. Wenn man auf der sicheren Seite sein will, sollte man sie jedoch durchführen lassen. Sie müssen es schon auf Ihre eigene Kappe nehmen, wenn Sie auf diese endokavitäre Bestrahlung verzichten.
    Die Empfehlung hängt ein bißchen von den Risikofaktoren ab, die ich aus Ihren Angaben nicht entnehmen kann (Tumorstadium, d.h. T-Kategorie, Tumorgröße, Grading, Einschätzung des Operateurs usw.). Fragen Sie noch einmal nach.

    Kommentar


    • RE: Afterloading


      Bin mit den Bestrahlungen jetzt fertig. Bis jetzt sieht es ganz gut aus, dass ich wieder gesund werde.
      Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Hilfe bedanken.
      Liebe Grüße
      R.Hoock

      Kommentar


      • RE: Afterloading


        Hallo R. Hoock,

        ich habe Gebährmutterhalskrebs. Habe Konisation und anschließend Totaloperation gehabt. Werde momentan auch von außen bestrahlt. Bei mir stellt sich auch die Frage, ob ich Afterloading machen soll. Momentan verstehe ich den Sinn nicht, warum ich noch Afterloading machen soll. Da beim Bestrahlen von außen die Krebszellen getötet werden, also warum noch Afterloading. Deshalb würde es mich interessieren, ob sie das Afterloading gemacht haben oder nicht und wenn ja wie es bei Ihnen mit den Nebenwirkungen aussieht?

        Vielen Dank.

        Kommentar



        • Re: Afterloading


          Hallo,

          meine Mutter 85 Jahre alt hatte ein 3 cm großes Karzinom in der Gebärmutter,
          die Gebärmutter wurde entfernt. Jetzt soll sie noch After-LoadingBestrahlungen
          erhalten. Sie will aber nicht, da sie gehört hat, dass man innerliche Verbrennungen davon tragen würde. Stimmt dies? Wie war dies bei Ihnen??.
          Allerdings wurden ihr keine Lymphe entfernt, da bedauerlicher weise ohne Bauchschnitt operiert wurde. Da der Befund vorher nicht nach Krebs ausgesehen hat.
          Über rasche Antwort würde ich mich freuen.
          H.Laible

          Kommentar