• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

bauchspeicheldrüsenkrebs ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bauchspeicheldrüsenkrebs ?

    Bin 26 jahre alt, erblich vorbelastet mein vater hatte dickdarm krebs Magen geschwüre. Magen und darmkrebs wurden durch spiegelungen bei mir ausgeschlossen. Sonst wurde auch nichts gefunden im magen oder darm.Leide oft an blähungen, verstopfung, oberbauchschmerzen die nicht lange andauern ( ist mehr ein ziehen als starke schmerzen), und habe jetzt rückenschmerzen. Habe aber kein gewichtsverlust oder gelbsucht. Außerdem war vor monaten mein GPT/ALAT wert bei 26 habe mich aber nicht weiter darum gekümmert.Kann es bauchspeicheldrüsenkrebs sein oder ein einfacher reizdarm ? Was kann es sonst sein? Ich bedanke mich vorab für die antwort.


  • RE: bauchspeicheldrüsenkrebs ?


    In diesem Alter ist ein Krebsleiden, insbesondere das von Ihnen erwähnte Pankreaskarzinom, extrem selten (eigentlich Häufigkeit Null). Außerdem sind die von Ihnen geschilderten Beschwerden recht unspezifisch, vor allem Verstopfung und Blähungen haben viele. Bei Oberbauchbeschwerden gibt es auch viele Möglichkeiten, z.B. Gastritis oder schließlich Reizdarmsyndrom (wenn man nichts Organisches findet). Manchmal können Änderungen der Ernährung oder gewisser Gewohnheiten helfen. Grundsätzlich könnte auch die Bauchspeicheldrüse dahinter stecken. Für eine Krebserkrankung gibt es aber hier keinen Anhaltspunkt.

    Kommentar