• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lasertherapie beim Magenkarzinom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lasertherapie beim Magenkarzinom

    Sehr geehrte Damen und Herren !

    In Ihrem Bericht über Magenkarzinome wird zum einen als Therapie die endoskopische Exzision und zum anderen die Lasertherapie erwähnt.

    Können Sie uns nähere Informationen über Kliniken und/oder Ärzte mitteilen, die sich auf diese Verfahren spezialisiert haben und uns beraten können ?

    Uns würde interessieren, ob die Lasertherapie beim intestinalen Adenokarzinom anwendbar ist, oder welche Behandlungsmethoden ausser einer Operation möglich sind.

    Wir wären Ihnen dankbar für eine möglicht schnelle Antwort

    Grüsse

    Gerald

  • RE: Lasertherapie beim Magenkarzinom


    Die Behandlung beim Magenkarzinom hängt ganz entscheidend vom Stadium ab. In jedem Fall ist eine Heilung nur durch eine radikale Operation erreichbar. Dabei spielt die Histologie keine wesentliche Rolle. Beim Frühkarzinom (auf Schleimhaut beschränkt) reicht eine Teilresektion des Magens, sonst muß in jedem Fall eine Gastrektomie mit Lymphknotenentfernung durchgeführt werden. In einigen Kliniken werden solche Eingriffe schon endoskopisch durchgeführt, obwohl dies in der Tumorchirurgie höchst umstritten ist. Sie können sich da an der Charité Berlin (Mitte), Chirurgische Klinik (Prof. Müller) erkundigen (030-2802-0). In fortgeschrittenen Fällen ist mitunter eine radikale Operation nicht mehr möglich oder nicht sinnvoll.
    Die von Ihnen angesprochene Lasertherapie fällt in den Bereich "palliative" Therapie, d.h. damit kann man Tumoren Verkleinern, z.B. Nahrungspassage freimachen, aber keine Heilung erzielen.

    Kommentar