• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutwerte schlecht- nun doch Lymphom?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutwerte schlecht- nun doch Lymphom?

    Hallo,

    wegen eines scheinbar geschwollenen Lymphknoten war ich letzte Woche beim Arzt. Irgendwie war die ganze Behandlung komisch, im Endeffekt, nach Tasten und Ultraschall meinte sie da (am Hals) wäre nichts geschwollen. Zur Sicherheit haben wir einen Bluttest gemacht. Das Ergebnis heute war nicht so gut: der Wert der mit den Lymphknoten in Verbindung steht sei wohl erhöht, eine Infektion wurde ausgeschlossen. Nachtschweiß habe ich auch öfter. Nun war die Ärztin sehr verdutzt und kann ihr Vorgehen scheinbar nicht Recht planen. Erst sollte ich zum Röntgen, nun soll ich in vier Wochen nochmal zur Blutkontrolle kommen und dann zum HNO Arzt. Mir ist das nicht geheuer denn irgendwie deutet es ja schon in Richtung Krebs. Ich weiß nun gar nicht was ich machen soll, da sie auch mit der Sprache nicht rausrückt. Deuten die Blutwerte auf ein Lymphom hin? Streut das nicht, wenn ich nochmal so lange warten muss?