• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leber Blutwerte auffällig?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leber Blutwerte auffällig?

    Hallo ihr lieben,

    ich hab meine Leber Werte bestimmen lassen und wollte mal fragen ob die OK sind. Sie sind 5 Tage nach meiner Entbindung per KS bestimmt worden.

    bilir ges: 0,3 (0,2-1,2)
    AST/GOT 37: 18 (<35)
    ALT/GPT 37: 21 (<35)
    AP37: 104 (35-105)
    GGT37: 14 (<40)
    CHE37:4,1!!! (4,9-11,9)

    die Gerinnungsfaktoren sind
    aptt: 23 (25-36)
    INR: 0,91 (<1,25)
    Quick: 117 (70-130)
    Haptoglobin 2,16!!(0,3-2,0)

    Ein paar Werte sind außerhalb der Norm.
    Ich Mache mit sehr sorgen über den CHE Wert. Ist meine Leberfunktion etwa??
    ist es ein Anzeichen für Leberkrebs ?? Habe Angst.. bin erst 26 :-(
    habe des Öfteren schmerzen die von rücken in die Schulter ziehen..
    es wurden mehrere Bauch sonographien gemacht und nichts entdeckt..
    Bitte um Rat


  • Re: Leber Blutwerte auffällig?

    Deine Werte weichen nur minimal von den Referenzwerten ab. Nach einer OP ist das vollkommen normal. Wie kommst Du bloß auf Leberkrebs?

    Kommentar


    • Re: Leber Blutwerte auffällig?

      Habe einfach so viele Symptome (Weissnägel, Gliederschmerzen, nachts sporadisch leichtes schwitzen, heiße Hände und Füße abends, 2 lebersterncjen auf der Brust, blass bin ich, schmerzen beim atmen unter dem rechten Rippenbogen)
      die darauf passen. Ultraschall bisher unauffällig aber was wird man da schon sehen.. habe gesehen dass bösartige Tumor dort oft aussehen wie das Leber Gewebe selber.
      naja zudem die Blutwerte..

      habe dem Operateur meiner Bauchspiegelung geschrieben weil er vor einem Jahr meinte ich hätte eine Zyste an der Leber, die aber nie im OP Bericht stand .. er sagte .. „sie haben wohl falsch verTanden.. Sie haben Nur durch eine Vergangene aufsteigende Entzündung Verkleidungen zwischen Leber und Zwerchfell.
      Weiß nicht ob ich ihm da vertrauen kann.. oder ob er es schlichtweg nach einem Jahr vergessen hat was da so war..

      habe langsam wirklich Panik .. weil ich seit 5 Monaten auch mehrere geschwollene lymphknoten habe.. die kamen in der 17. Schwangerschaftswoche. Habe sie unter dem kiefer, am Hals und jeweils 1 in den Achseln.. Ich denke sofort an metastasen weil der Leberkrebs bestimmt gestreut hat....
      Ich war bei 3 HNO, 2 Internisten, 2 Hausärzten und einem Onkologen die alle meinten die sind sehr klein und unauffällig im Ultraschall...
      Ich weiß garnicht mehr wohin mit mir ....

      Kommentar


      • Re: Leber Blutwerte auffällig?

        Sorry ich meine Verklebungen zw Leber und Zwerchfell

        Kommentar



        • Re: Leber Blutwerte auffällig?

          Ich denke sofort an Metastasen weil der Leberkrebs bestimmt gestreut hat....
          Erst einmal müsstest Du ja Leberkrebs haben, bevor irgendwelche Metastasen entstehen. Gibt es erst Metastasen, ist der Krebs schon weit fortgeschritten, und Du hättest auch typische Symptome (Appetitlosigkeit, häufige Übelkeit, starke Gewichtsabnahme, ständig erhöhte Temperatur, deutliche Leistungsminderung). All das hast Du aber nicht. Verklebungen im Bauchraum sind i.d.R. vollkommen harmlos. Sehr viele Menschen haben welche und die meisten wissen nichts davon. Sie haben mit Krebs natürlich rein gar nichts zu tun.

          Leberkrebs erkennt man schon im Ultraschall. Zudem gehe ich davon aus, dass bei Dir weder Leberzirrhose noch Hepatitis B oder C jemals diagnostiziert wurde. Dies sind nämlich die wichtigsten Risikofaktoren. Zudem kommt es zu Leberkrebs vor allem in höherem Alter.

          Ich glaube, Du hast zuviel gegooglet ...

          Sollten Dich häufiger derartige Ängste plage, so denke bitte über eine Psychotherapie nach.

          Alles Gute!

          Kommentar