• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unterkieferspeicheldrüse dick

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterkieferspeicheldrüse dick

    Hallo zusammen,
    Meine rechte Unterkieferspeicheldrüse ist irgendwie etwas dicker als die linke. Muss ich mir Sorgen machen? Ich war schon beim hno Arzt, aber der hat Gefühl 5 Sekunden lang abgetastet und gemeint, dass das ok ist. Irgendwie empfinde ich das allerdings nicht als normal. Es schmerzt nicht und auch sonst habe ich keine weiteren Symptome. Es ist halt nur dicker als die linke Seite. Besonders merkbar ist es, wenn ich die Kiefermuskulatur anspanne, so dass die Unterkieferspeicheldrüse etwas deutlicher spürbar werden.
    Ich wäre wirklich über eine Antwort sehr dankbar.

    Lieben Dank und viele Grüße
    Cori


  • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

    Einmal ist der Mensch "nicht" Asymmetrisch und zum anderen, ist eine Wahrnehmung nicht immer das was man fürchtet und genau da kommt der Arzt ins Spiel.
    Wenn du nicht beruhigt bist, dann geh zu deinem HA oder Zahnarzt, danach solltest du es aber gut sein lassen.

    Ehrlich gesagt, ich weiß nicht mal wie man am Unterkiefer eine Speicheldrüse ertastet, wieso tust du das?
    Ich weiß aber dass sich die Seiten unterscheiden können, je nach Muskulatur und Proportionen.
    Kaust du auf der einen Seite mehr, knirschst du da mehr, verkrampfst du da mehr, dann ist schon ein Unterschied spürbar.

    Also mach dir nicht so viele Gedanken, hol dir eine zweite Meinung und hak es dann ab.

    Kommentar


    • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

      Hallo Cori,

      und was hat das jetzt mit Krebs zu tun? Du warst beim HNO, der Dir sagte, dass alles ok ist. Der muss nicht ewig abtasten, um zu einem Ergebnis zu kommen.

      LG Monsti

      Kommentar


      • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

        Speicheldrüse oder Lymphknoten ?

        Kommentar



        • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

          Es war auch meine Vermutung, dass ein Lymphknoten gemeint ist. Cori wird uns sicher aufklären. Ist im Grunde aber wurscht, da der HNO ja nichts Auffälliges finden konnte.

          Kommentar


          • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

            Geschwollene Lymphknoten könnte auf eine unterschwellige
            Entzündungsreaktion hinweisen !?
            Muß nicht gravierend sein.
            Eventuell ZA aufsuchen ? Was schon vorgeschlagen wurde.
            MfG

            Ps:
            Tired, Monsti
            Bin nur auch etwas erschrocken über Eure Reaktion !
            So kenne ich Euch eigentlich nicht !?
            Man hätte das Thema etwas professioneller angehehen können !
            Und das ist etwas, was ich Euch wirklich zutraue !!!

            Versetzt Euch doch mal in die Situation dieses Patienten,
            der z. ersten Mal hier im Forum postet.
            Wie würde es Euch bei dieser Antwort gehen ???

            Tired wiederspricht sich innerhalb seines Textes,
            was Symetrie u. A-Symetrie betrifft.
            LG


            Kommentar


            • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

              n ???

              Tired wiederspricht sich innerhalb seines Textes,
              was Symetrie u. A-Symetrie betrifft.

              Stimmt, der Mensch ist natürlich nicht symmetrisch, sondern Asymmetrisch.

              Meinen Text fand/finde ich selber eigentlich nicht zum Erschrecken, oder gar unsensibel angreifend.
              Manchmal liest man ja auch etwas anderes heraus, als das was sich beim Schreiben gedacht wurde, oder umgekehrt
              Ich werde darüber nachdenken und nochmal in mich gehen.
              Ansonsten bin ich wirklich niemand der nicht verstehen kann, dass sich jemand Sorgen um seine Gesundheit macht.

              Also nochmal was ich meinte.
              Die Sache nochmal von einem Arzt des Vertrauens anschauen lassen und wenn der sagt es ist ok, überlegen ob vielleicht eine harmlose Ursache möglich ist und es sich beim Ertasten um etwas anderes als eine Drüse oder einen Lymphknoten handelt.
              Möglich wären auch harmlose Ablagerung, eine verstopfte Speicheldrüse, wie schon erwähnt ein Infekt, Unterschiede in der Muskulatur durch einseitige Belastung u.v.m. und da ggf den Arzt direkt drauf ansprechen.

              Kommentar



              • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                Tired,
                alles gut !
                Ich selbst habe das verstanden !
                Ob andere das verstehen die sehr unbedarft hier
                in das Forum gehen ist fragwürdig ?
                Erstmalig.
                Erfahrung im Umgang mit Foren, spezielle Foren?

                Manchmal ist es nur die Formulierung einer Antwort
                die verunsichert !
                Man hätte das Thema anders hinterfragen können !?
                Auch Monsti.
                Wenn der Verdacht schon nahe lag, warum wurde
                hier kein Hinweis von Euch gegeben !???

                Im Prinzip geht es letzendlich darum Verständnis zu zeigen,
                insgesamt jedoch auch darum die Situation nüchtern
                zu beurteilen u. möglichst emotionslos, klar zu dokumentieren !

                Fällt mir ehrlich gesagt manchesmal auch sehr schwer !!!
                Breche dann ab, schreibe neu oder verwerfe !

                Das erwarte ich eigentlich auch von Euch mit der
                Erfahrung !!!
                LG


                Kommentar


                • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                  Bagh, Du musst uns wirklich nicht erziehen. Deine Antworten sind im übrigen auch nicht nach meinem Geschmack. Du bist aber Du, und ich bin ich. Wir wollen beide helfen, und dies tut eben jeder von uns eben auf seine Weise. Was jemand anderes von mir erwartet, ist mir ehrlich gesagt herzlich wurscht. Das wirst Du in einem Forum wohl so hinnehmen müssen. Und jetzt beruhige Dich bitte wieder.

                  Beim Anliegen der TE war von vornherein klar, dass da nichts ist, schon gar kein Krebs (aber unter Krebserkrankungen gepostet!). Sie wurde auch vom Facharzt untersucht, der nichts finden konnte. Zudem scheint sie zu den unzähligen Eintagsfliegen zu gehören, die es nicht mal auf die Reihe kriegen, auf Antworten zu reagieren, geschweige denn, sich zu bedanken.

                  Erfahrung im Umgang mit Foren, spezielle Foren?
                  Ich gehe mal davon aus, dass die 87 das Geburtsjahr ist. Mit etwas über 30 hat eigentlich jeder schon Erfahrungen mit Foren gesammelt.

                  Beste Grüße
                  Monsti

                  Kommentar


                  • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                    Hallo Monsti und auch hallo an alle anderen,

                    Ich weiß sehr wohl mich zu bedanken und mich zu benehmen. Ich wollte lediglich auf meinen Arzttermin am Donnerstag warten und dann auch erneut nochmal berichten.
                    Die Antwort von tired klingt für mich recht plausibel und auch danke für die beruhigenden Worte, tired!

                    Allerdings, Monsti, dachte ich, dass eventuell irgend jemand das selbe "Problem" hat und eventuell mich damit beruhigen könnte. Mit Krebs hat das vllt nichts zu tun. Vllt aber schon. Je nachdem was es halt ist, wenn es überhaupt etwas. Deshalb unter "Krebs". Und ja, es ist ebenfalls korrekt, dass der Doktor es sich angeschaut hat, nur habe ich mich bei dem Arzt nicht gut aufgehoben gefühlt. Weder das Abtasten, was ziemlich ungewollt seitens des Arztes ablief, noch die Worte des Arztes, welche kurz und knapp waren, haben mich beruhigen können. Ich war schlicht und einfach unzufrieden mit der Behandlung. Kommt vor, oder?

                    Ich erwarte in diesem Forum natürlich keine Ferndiagnose - so blöd bin ich nun nicht. Das ersetzt ja hier nicht den Arzt.
                    Dennoch hätte es sein können, dass halt jemand die selbe Erfahrung gemacht hat und diese mit mir geteilt hätte.

                    Bagh11 - es ist die Unterkieferspeicheldrüse auf der rechten Seite. Die Lymphknoten sind es definitiv nicht. Die sind auf beiden Seiten ziemlich gleich und stellen keine Probleme dar. Mir hat auch der Arzt bestätigt gehabt, dass das, was ich ertastete, die Unterkieferspeicheldrüsen sind.

                    Lieben Dank euch allen für eure Antworten.
                    Donnerstag berichte ich dann.

                    Guten Abend zusammen.

                    Kommentar



                    • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                      Bagh, Du musst uns wirklich nicht erziehen. Deine Antworten sind im übrigen auch nicht nach meinem Geschmack. Du bist aber Du, und ich bin ich. Wir wollen beide helfen, und dies tut eben jeder von uns eben auf seine Weise. Was jemand anderes von mir erwartet, ist mir ehrlich gesagt herzlich wurscht. Das wirst Du in einem Forum wohl so hinnehmen müssen. Und jetzt beruhige Dich bitte wieder.


                      Beste Grüße
                      Monsti
                      Seh ich ehrlich gesagt genauso!
                      Hier ist weder das Podium für den" großen Experten" noch für bestimmte Erwartungen.
                      Und da "Hinz und Kunz" antworten kann ist für mich jede Antwort hinnehmbar..
                      Die Leute drücken sich nun mal verschieden aus,das gibt noch lange nicht das Recht zur Kritik von einem "Nichtbetroffenen."Beschweren kann sich höchstens der Fragesteller, dem man dann seine Sichtweise nochmal erläutern kann. LG J.

                      Kommentar


                      • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                        Hallo Cori,

                        Ich weiß sehr wohl mich zu bedanken und mich zu benehmen.
                        Schön, dass Du reagiert hast. Entschuldige bitte, dass ich Dich unter den Eintagsfliegen einsortiert habe. Sehr oft ist es leider so, dass jemand Panik schiebt, Antworten erhält, sich dann aber auf Nimmerwiederlesen vertschüsst.

                        Nun bin ich auf Deine morgige Rückmeldung gespannt, wobei ich aber davon ausgehe, dass nichts Beunruhigendes herauskommt.

                        LG Monsti

                        Kommentar


                        • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                          Mir geht es nicht um erziehen,
                          nur manchmal um den Umgangston !!!
                          Es geht auch nicht darum welche Antworten gefallen od.
                          nicht nach Geschmack sind.
                          Ist eben das was jeden ausmacht !!!

                          Monsti hat hier wohl eine deutliche Aussage gemacht !
                          Daumen hoch !
                          Die Eintagsfliegen können die Einen sein,
                          auch die Anderen die verschreckt sind.

                          Wenn ich mich wirklich aufgeregt hätte, wäre meine
                          Reaktion etwas anders gewesen !!!

                          LG, Bagh

                          Bin erst mal raus aus diesem Thema.
                          Alles Gute für Euch alle, besonders Cori.87



                          Kommentar


                          • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                            Mir geht es nicht um erziehen,
                            nur manchmal um den Umgangston !!!
                            Es geht auch nicht darum welche Antworten gefallen od.
                            nicht nach Geschmack sind.
                            Ist eben das was jeden ausmacht !!!


                            Wenn ich mich wirklich aufgeregt hätte, wäre meine
                            Reaktion etwas anders gewesen !!!

                            LG, Bagh

                            Bin erst mal raus aus diesem Thema.
                            Alles Gute für Euch alle, besonders Cori.87


                            Naja..mal ehrlich: Wenn man sich diese vielen Ausrufezeichen in vielen Ihrer Beiträge so ansieht hat man schon manchmal das Gefühl.....aber egal.
                            Für Sie auch "Alles Gute" LG J.

                            Kommentar


                            • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                              Hallo zusammen,

                              also wie versprochen der Bericht über meinen Arztbesuch. Eigentlich hat dieser mir genau das gesagt, was auch tired hier schon gesagt hat. Aufgrund der unterschiedlichen Muskulatur kann das auf beiden Seiten schonmal unterschiedlich "dick" sein. Insbesondere wenn man zb eine Zahn OP o.ä. hatte, kann sich das noch mehr bemerkbar machen. Bei mir zb wurde der Weisheitszahn rechts unten gezogen und dadurch kann eine andere Kaugewohnheit entstehen, wobei der jeweilige Unterkiefer eben mehr beansprucht wird. Lange Rede kurzer Sinn, es sind die Muskeln, die unterschiedlich sind und dementsprechend kann auf der einen Seite eben die Unterkieferspeicheldrüse spürbarer werden als auf der anderen Seite. Und ja, das was ich gespürt habe, waren die Unterkieferspeicheldrüse.

                              Bei diesem Arzt habe ich mich sehr aufgehoben gefühlt. Er hat sich super Zeit genommen, alles in Ruhe abgetastet und wirklich alles mögliche inspiziert. Es war ein Allgemeinarzt.

                              Bin jetzt doch erleichtert und froh, mir eine zweite Meinung geholt zu haben. Und sorry Leute, dass ich euch nicht sofort geantwortet habe. Wie gesagt, ich wollte erst berichten wenn ich beim Arzt war. Falls dies unhöflich rüber kam, sorry!

                              Dennoch danke nochmal für die beruhigenden Worte. Die haben mir zumindest den Drang genommen, weiter zu googlen und abzuwarten was der Arzt sagt.
                              Wünsche euch einen schönen Abend ✌️

                              Kommentar


                              • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                                Hallo Cori,

                                vielen Dank für Deine Rückmeldung. Es ist gut, dass Du nochmals beim Arzt warst. Dass er Entwarnung gibt, war für unsereins aber zu erwarten. Das Wichtigste ist, dass Du jetzt beruhigt bist. Wir Menschen sind nun mal nicht baugleich, kleinere Abweichungen von der vermeintlichen Regel sind völlig normal.

                                Ja, bei unklaren Symptomen zu googlen, ist wirklich Gift. Es erscheint dann regelmäßig der "worst case", und zwar deshalb, weil das am häufigsten angeklickt wird. Das kann sehr verunsichern. Deshalb sollte man stets zum Arzt gehen, wenn man glaubt bzw. weiß, dass etwas nicht in Ordnung ist.

                                Schlaf gut!
                                Monsti

                                Kommentar


                                • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                                  Hallo Johlina 1960.
                                  Hat manchmal so seine Gründe.

                                  Kompliment an Monti, vor allem auch an Cori.87 !
                                  (wieder ein Ausrufezeichen, hätten eigentlich 3 sein müssen) !?
                                  Alles Gute, Lg

                                  Kommentar


                                  • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                                    Hallo Johlina 1960.
                                    Hat manchmal so seine Gründe.

                                    Kompliment an Monti, vor allem auch an Cori.87 !
                                    (wieder ein Ausrufezeichen, hätten eigentlich 3 sein müssen) !?
                                    Alles Gute, Lg
                                    Seltsam.... ich dachte Sie sind raus hier?LG J.

                                    Kommentar


                                    • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                                      LG, B
                                      Spass muß auch mal sein !?

                                      Kommentar


                                      • Re: Unterkieferspeicheldrüse dick

                                        LG, B
                                        Spass muß auch mal sein !?
                                        Richtig! Wie sollte man das auch ernst nehmen? LG J.

                                        Kommentar