• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutwerte - bedeutung Normoblasten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutwerte - bedeutung Normoblasten

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    per Zufall wurde bei mir im Krankenhaus ein Blutbild erstellt,
    und daraufhin wurde ich auch zur Hämatologie überstellt, die leider erst in ein paar Tagen mit mir
    die Blutwerte besprechen möchte. Vergrößerte Milz liegt ebenfalls vor.
    Ich mache mir große Sorgen um die Blutwerte, besonders die Normoblasten.
    Bin 43 und männlich.

    Leukozyten 4,3
    Erythrozyten 4,16
    Hämoglobin 12,2
    Hämatokrit 37,7
    Thormbozyten 42

    Lymphozyten 73,6
    Normoblasten mik 1

    Klar könnte es Leukämie sein, aber kann es auch durch eine Virusinfektion / baktierielle Infektion zu diesen Normoblastenwerten kommen? Ich habe gelesen, dass das auf jeden Fall auf eine ernsthafte Erkrankung schließen lässt. Stimmt das?

    Danke im Voraus


  • Re: Blutwerte - bedeutung Normoblasten

    Da würde ich mich jetzt wirklich verrückt machen. Möglicherweise steckt eine EBV-Infektion dahinter, wofür auch die vergrößerte Milz sprechen würde. Für eine Leukämie spricht m.E. gar nichts.

    Kommentar


    • Re: Blutwerte - bedeutung Normoblasten

      Sie meinten nicht verrückt machen hoffentlich? sonst vielen Dank

      Kommentar


      • Re: Blutwerte - bedeutung Normoblasten

        Ich hab vergessen. Die Angabe der Normoblasten ist in %
        Also im Blut 1% normoblasten.... aber mit dem Mikroskop ermittelt.

        Kommentar



        • Re: Blutwerte - bedeutung Normoblasten

          Ich dachte hier könnte man antworten bekommen.
          Habe die Diagnose haarzellenleukämie... kann das möglich sein bei meinem Blutbild?

          Kommentar


          • Re: Blutwerte - bedeutung Normoblasten

            Bitte befrage dazu Deinen Arzt. Dieses Forum wird schon seit einiger Zeit nicht mehr durch einen Experten betreut, so dass Du hier nur Antworten von Laien erwarten kannst.

            Kommentar


            • Re: Blutwerte - bedeutung Normoblasten

              das ist schade! Aber danke für deine Antwort!

              Kommentar