• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pancoast Tumor

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pancoast Tumor

    Hallo,
    habe schon seit Wochen Schmerzen im Ellbogen, was der Orthopäde als Tennisellbogen diagnostiziert hat. Angefangen hat es vor Wochen, nachdem ich viel gestrichen hatte. Habe auch noch Bürojob, wo ich Stunden am PC sitze. Mittlerweile tut mir der gesamte Arm weh und auch die Schulter. Habe Missempfindungen und Taubheitsgefühle vor allem im kleinen Finger. Auch tut mir die Handkante unterhalb des kleinen Fingers weh. Der ganze Arm zieht. Die Schmerzen habe ich mittlerweile auch Nachts. Hatte am 20. November 19 ein MRT der HWS. Man sieht auch noch einen großen Teil der Schultern auf dem MRT Bildern. Ich habe nun große Angst, dass es ein Pancoast Tumor sein könnte. Ich bin Nichtraucher seit 16 Jahren und 46 Jahre alt. Hätte man auf dem HWS MRT nicht schon etwas sehen müssen - wenn da etwas wäre, was in evtl. die Schulter infiltriert?


  • Re: Pancoast Tumor

    Hallo Nofretete,

    nach Deiner Beschreibung halte ich irgendeine Krebserkrankung für ausgeschlossen. Nur weil nach ungewohnter Belastung Arm und Schulter schmerzen, hat man nicht gleich Krebs.

    Im MRT erkennt man bösartige Veränderungen eindeutig. Ich bin krebskrank, und die Herde fand man in eine CT-Untersuchung. Es war sofort eindeutig.

    Vermutlich ist bei Dir die einseitige Belastung die Ursache. Möglich wäre allerdings auch eine entzündlich-rheumatische Erkrankung. Du solltest das beobachten.

    Typisch für eine rheumatische Erkrankung sind schubweises Auftreten, Ruheschmerz (d.h. vor allem nachts) und auffällige Steifigkeit am Morgen.

    LG Monsti

    Kommentar


    • Re: Pancoast Tumor

      Vielen Dank für die Antwort.
      Die Überbeanspruchung des Armes durch das Streichen war schon im November. Da hat mir dann aber nur der Ellbogen durch Schmerzen Probleme gemacht. Aber mittlerweile hab ich eben Schmerzen im gesamten Arm und auch in der Schulter. Es zieht von der Schulter bis in den kleinen Finger. Und ich habe mittlerweile auch in der Nacht Schmerzen. Deshalb kam bei mir der Gedanke auf.

      Kommentar


      • Re: Pancoast Tumor

        Leider erkennt man einen Pancoast-Tumor nicht bei einer MRT der HWS!Überhaupt ist eine MRT Untersuchung wenig bei Erkennung von Lungentumoren hilfreich.Hier greift ein CT! Trotzdem würde ich nach Ihrer Beschreibung nicht von einem solchen Befund ausghen.Ein Pancoast-Tumor verschlechtert sich rapide und macht unerträgliche Schmerzen! Bei diesen Patienten helfen oft nicht einmal stärkste Schmerzmittel.Warten Sie das Ergebnis ab-es könnte sich genausogut um ein Impingement-Syndrom, einen Tennisellenbogen,ein Wirbelsäulenproblem oder auch "nur" um eine starke Überlastung handeln.Ein Pancoast-Tumor ist eher die wenigst wahrscheinliche Option. LG J.

        Kommentar