• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Angst vor Leberkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Leberkrebs

    Hallo! Zuerst ein paar Infos zu mir: Ich bin 24 Jahre alt, normalgewichtig, trinke sehr wenig Alkohol und esse manchmal etwas ungesund.

    Vor 4 Jahren wurde bei einer Vorsorgeuntersuchung eine deutlich echodichte Leber festgestellt und im Befund stand „unklare Oberbauchbeschwerden“ und dann „unauffälliger Befund“. Als ich das gelesen habe, hatte ich Angst, dass ich was beim Magen habe (es zwickte immer wieder neben dem Bauchnabel links). Letzte Woche hab ich den Befund nochmal durchgelesen und dann erst verstanden, dass die unklaren Oberbauchbeschwerden wohl auf die echodichte Leber hindeuten. Seitdem verspüre ich rechts zwischen Magen und Rippen Schmerzen. Außerdem habe ich bemerkt, dass der Bereich ober des Bauchnabels auf der linken Seite etwas dicker ist (schaut so aus als wäre da mehr Fett) als auf der linken Seite.

    Was eventuell noch gut zu wissen wäre, ist, dass ich eine diagnostizierte Skoliose habe und meine Rippen auf beiden Seiten knacken sowie ich manchmal ein Ziehen in der Brustwirbelsäule verspüre und wenn ich mich aus einer gekrümmten Sitzhaltung aufrichte, eine leichtes knacken/ploppen im Bereich des Schwertfortsatzes spüre.

    Im Februar habe ich wieder eine Gesundenuntersuchung beim Internisten, aber ich hab so Angst, dass ich was an der Leber habe. Was könnte diese „Schwellung“ hervorrufen bzw. die plötzlichen Schmerzen rechts? Kann es allein auch psychisch sein? Es fühlt sich oft so an als würden sich die Rippen kurz „verkeilen“.. aber eine Rippenblockade löst doch keine „Schwellung“ aus oder?

    Ich bitte um kurze Einschätzung, liebe Grüße,
    Julia


  • Re: Angst vor Leberkrebs

    Die Leber macht keine Schmerzen! Weh tun bzw. drücken kann evtl. nur die Leberkapsel wenn eine deutliche Vergrößerung der Leber vorliegt(ausgeprägte Fettl.Ihr Befund lautete:Unauffällig! Außerdem kenne ich niemanden der bereits im zarten Alter von 24 Jahren ein Leberkarzinom entwickelt hätte.(Ich arbeite im medizinischen Bereich)Leberkrebs entsteht meist infolge von Hepatitiserkrankungen oder Leberzirrhose.Beides haben Sie wohl nicht,oder?Sie haben es schon richtig erkannt: Ihre Befürchtungen begründen sich auf der Psyche! Sie können also ganz entspannt ihrer Untersuchung im Februar entgegensehen.
    "Frohes Fest" J.

    Kommentar


    • Re: Angst vor Leberkrebs

      Vielen Dank für die Antwort! Weder Hepatitis noch eine Leberzirrhose waren je ein Thema bei mir.

      Schöne Weihnachten und danke!

      Kommentar