• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knubbel hinter dem Ohr. schmerzlos, hart, unverschieblich

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knubbel hinter dem Ohr. schmerzlos, hart, unverschieblich

    Hallo zusammen,
    ich mache mir die letzten Wochen extreme Sorgen und kann eigentlich an nichts anderes mehr denken.
    Ich habe hinter dem Ohr einen Knubbel entdeckt.
    ca. 1cm groß und eher oval.
    Er befindet sich auf höhe des Ohrläppchens (eher leicht drunter) und ca 2cm nach Hinten, eigentlich direkt da wo der Schädelknochen anfängt.
    Ich war schon vor 2 Wochen beim HNO Arzt, weil ich auch sehr häufig Husten habe durch ständigen Schleim der den Rachen herunterläuft.
    Beim HNO wurde mir Blut abgenommen, ein Abstrich genommen und es wird noch ein CT gemacht.
    Leider habe ich meinen nächsten Termin erst 3 Wochen später.
    In der Zwischenzeit hatte ich häufig leichte Schwindelanfälle und mir geht es allgemein nicht gut.
    Ich mach mir extreme Sorgen wegen des Kubbel, weil er eben keine Schmerzen verursacht, extrem hart ist und sich nicht verschieben lässt und das ja wohl alles starke Warnhinweise auf eine Krebserkrankung sind.
    Was mich nur ziemlich stutzig macht, dass ich keine Hinweise gefunden habe, dass sich hier überhaupt ein Lymphknoten befindet, eigentlich ist dort der Warzenfortsatz! Auf der anderen Seite kann ich hier auch einen ganz kleinen Knubbel fühlen, aber deutlich kleiner als auf der anderen Seite. Sind die Lymphknoten in diesem Bereich nicht eher weiter oben, mittig vom Ohr bzw. deutlich drunter am Hals?

  • Re: Knubbel hinter dem Ohr. schmerzlos, hart, unverschieblich

    Ich habe noch vergessen zu fragen, ob sowas auch muskulär bedingt sein kann. Ich mache Krafttraining und hatte kurz bevor mir der Knubbel auffiel ein ziemlich intensives Schultertraining.

    Kommentar


    • Re: Knubbel hinter dem Ohr. schmerzlos, hart, unverschieblich

      Waren Sie nicht vor kurzem beim HNO? Er hätte doch seine Vermutung kundtun können/müssen!Mir fällt dazu nur die Ohrspeicheldrüse ein aber aus der Ferne und ohne dirkten Blick darauf kann man das nicht mit Sichrheit sagen.Beschreibungen sind kein Anhalt für Beurteilungen.Machen Sie diese CT,danach wissen Sie wahrscheinlich mehr.Es gibt mehrere Optionen und Krebs hat man immer erst dann wenn es bewiesen ist.Alles Gute,J.

      Kommentar


      • Re: Knubbel hinter dem Ohr. schmerzlos, hart, unverschieblich

        Es könnte sich hier um eine Lymphknotenschwellung handeln.
        Diese müssen nicht schmerzhaft sein.

        Wie steht es um Ihre Zahnsituation ?
        Gibt es kritische Zähne ?
        Wurzelbehandelte Zähne ?
        Suchen Sie Ihren ZA auf u. lassen alles checken einschl. RÖ.

        Lympknoten u. Schädel:
        hier mal ein Link:

        https://www.google.com/search?q=Lymp...A3bWbOM:&vet=1

        Nicht ganz einfach ! In den Bildern können Sie jedoch nachvollziehen
        das hier das Lymphsystem auch im Bereich des setlichen
        u. hinteren Kopfes sehr weit verzweigt ist.

        Die Schwellung die Sie beschreiben, könnte auf einen Lymhknoten
        knapp unter dem Ohr zum Kiefergelenk bzw. Oberkiefer hinweisen ?

        Da Sie inzwischen vermehrt Probleme mit Ihrer Gesundheit haben,
        sollten sie nicht weiter auf diesen Termin warten !!!
        Allein die Blutergebnisse sollten innerhalb 1er Woche da sein,
        somit auch ein Befundgespräch möglich sein !

        Bestehen Sie auf einen Termin zur Abklärung Ihrer Situation !
        Oder suchen Sie sich eine Zweitmeinung !?

        Haben Sie Ihren Hausarzt in das Thema mit einbezogen ?
        MfG


        Kommentar



        • Re: Knubbel hinter dem Ohr. schmerzlos, hart, unverschieblich

          Ich mach mir extreme Sorgen wegen des Kubbel, weil er eben keine Schmerzen verursacht, extrem hart ist und sich nicht verschieben lässt und das ja wohl alles starke Warnhinweise auf eine Krebserkrankung sind.
          Ich denke, diese Sorge ist unbegründet. Wie Johlina habe ich die Ohr-Speichendrüse in Verdacht. Darum sollte sich der HNO kümmern.

          Googeln ist in einem solchen Fall nicht empfehlenswert, weil man die Ausführungen (die nicht selten vollkommener Nonsens sind) als Laie kaum beurteilen kann. Man landet fast bei jedem Wehwehchen bei Krebs, wenn man nur entsprechend sucht.

          Überhaupt ist es fragwürdig, bei der Befürchtung, ein Krebsleiden zu haben, ein Forum zu konsultieren. Keiner kennt Dich, keiner sieht den Knubbel hinter dem Ohr, keiner kennt die Laborbefunde und niemand kennt (außer leichtem Schwindel) Deine sonstigen Beschwerden. Was erwartest Du?

          Kommentar


          • Re: Knubbel hinter dem Ohr. schmerzlos, hart, unverschieblich

            Soll natürlich Ohr-Speicheldrüse heißen.

            Kommentar