• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphknoten seit über 7 Monate

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphknoten seit über 7 Monate

    Hallo an alle ,

    ich hoffe das jemand vom Fach mein Leiden lesen könnte.

    ich habe lymphknoten Schwellung am Hals Und an der Leiste, es wurde ein mrt gemacht und Ultraschall die Knoten seien Reaktiv. Was natürlich schonmal ziemlich Erleichternt ist.

    dennoch fühle ich mich körperlich angeschlagen und meine Haut ist fahl.

    die lymphknoten am hals sind jetzt mittlerweile 3 cm groß. Es sind insgesamt 5 Stück am Hals und jeweils 1 an der Leiste.

    gynokologisch wurde alles abgeklärt es sei kein gynokologisches Problem.

    ich würde auf alle möglichen Viren getestet alles negativ.

    ich habe keine Kraft und Lust mehr zu den Ärzten zu gehen weil ich nicht mehr weiter weiß und ich ständig weiter geschickt werde. Es ist erschreckend festzustellen das immer weitere Schwellung auftauchen und die vorhandenen an Größe zunehmen.

    blutwerte sind allgemein in Ordnung hämoglobin ist leicht erniedrigt 11

    lymphozyten sind erhöht ungefähr 3 mal so hoch wie der Norm wert

    husten habe ich schon seit über einem Jahr trocken. Keine Allergie kein Asthma und Lungen wurden geröntgt alles in Ordnung.

    Welcher Fachgebiet wäre für mich ideal in diesem Fall?

    Ich würde gerne wissen was das ist und wie ich es los werde.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    danke und einen schönen Abend

  • Re: Lymphknoten seit über 7 Monate

    Warum schreibst Du das im Forum "Krebserkrankungen"? Hier geht es um diagnostizierten Krebs und nicht um Krebsangst.

    Kommentar


    • Re: Lymphknoten seit über 7 Monate

      Hallo an alle ,

      ich hoffe das jemand vom Fach mein Leiden lesen könnte.

      ich habe lymphknoten Schwellung am Hals Und an der Leiste, es wurde ein mrt gemacht und Ultraschall die Knoten seien Reaktiv.

      gynokologisch wurde alles abgeklärt es sei kein gynokologisches Problem.

      ich würde auf alle möglichen Viren getestet alles negativ.

      i
      blutwerte sind allgemein in Ordnung hämoglobin ist leicht erniedrigt 11

      lymphozyten sind erhöht ungefähr 3 mal so hoch wie der Norm wert

      husten habe ich schon seit über einem Jahr trocken. Keine Allergie kein Asthma und Lungen wurden geröntgt alles in Ordnung.

      Welcher Fachgebiet wäre für mich ideal in diesem Fall?


      danke und einen schönen Abend
      Zuerst vorab: Auch jemand vom "Fach" kann Sie nicht von Ihrem "Leiden" befreien!
      Sie wurden mehrfach durchgecheckt ohne organisch auffälligen Befund(da wäre so mancher froh drum!)Man kann sich auch in Dinge hineinsteigern....Ihre Knoten vergrößern sich ständig? Messen Sie das etwa regelmässig nach?Was das passende "Fachgebiet " angeht können Sie ja Ihre Befürchtungen mal im Forum "Krankheitsängste" kundtun.LG J.

      Kommentar