• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?

    Hey Leute...ich versuchs einfach mal.

    Ich habe ein Basaliom am Augenlid, dass muss mit sicherungsabstand entfernt werden.

    Es wurde mir schon vor ca.7 Monaten Kosmetisch, also ohne Sicherungsabstand entfernt von einem Chirurgen der das echt gut gemacht hat, es wurde aber nicht vermutet das es ein Basaliom ist.
    Dann wurde es eingeschickt ins Labor und dann kam raus das es eines ist.

    Jetzt in den letzten zwei Wochen ist es leider wieder gewachsen.
    Der Chirurg möchte das aber nicht operieren, da es eine Ambulante Praxis ist und er sagte, er hat in seiner Laufbahn schon zuviele aufgegangene Augenlider gesehen, ich soll ins Krankenhaus gehen.

    Es muss also so eine Art dreieck ins Lid geschnitten werden und dann wird es zusammen genäht.
    Ja, ecklig!

    Nun weiss ich echt nicht wo ich hin soll.
    Ich wohne in Berlin und hier gibts viele Krankenhäuser.
    Aber es muss eins sein, dass so eine Operation mehrfach durchgeführt hat.
    Nicht mal die Krankenkasse kann Auskunft geben ( dürfen sie wohl nicht).

    Es muss also ein Krankenhaus am besten mit viel Erfahrung auf diesem Gebiet sein.
    Sollte eine Dermatologische und eine Augenabteilung haben.
    Am besten auch eine Onkologiestation.

    Sogar eine Hautärztin konnte mir keinen Tipp geben.
    Ich war schon im Krankenhaus Friedrichshain, dort sagte man mir man macht solche Op's ein mal im halben Jahr-dass ist mir zu wenig!

    Kennt jemand vielleicht jemanden der genau so eine OP hatte?
    Es wäre nichts schlimmer als wenn es ein Arzt operiert der damit überhaupt gar keine Erfahrung hat.

    Geht es vielleicht sogar ohne OP, aber mit anderen Mitteln?(Strahlentherapie , Salbe oder noch andere Lösungen)?
    Vielleicht kann einer helfen, danke im vorraus!

  • Re: Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?

    Dass Ihnen die Krankenkasse keine Auskunft diesbezüglich machen darf ist unwahrscheinlich!Auch Haut und Augenärzte wissen in der Regel wohin sie Ihre Patienten zu überweisen haben.Die Klinik steht dann sogar im Überweisungs bzw. Einweisungschein drin..Hört sich für mich irgendwie etwas hanebüchen an das Ganze... Glauben Sie denn ernsthaft hier könnte Ihnen jemand einen Tip für so einen Eingriff geben?Im Übrigen hat jede Uniklinik solche Abteilungen.LG J.

    Kommentar


    • Re: Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?

      Danke für ihre Antwort.
      Die krankenkasse sagte aus Wettbewerbs bedingungen Bla dürfen sie niemanden empfehlen.
      klaro hat jedes KH solch eine Abteilung und mein Chirurg sagte mir ich soll mir eine aussuchen, eine wirkliche Empfehlung konnte mir aber niemand geben.

      Kommentar


      • Re: Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?

        Und ja, ich hoffe hier sind welche die das gleiche Problem hätten, sonst hätte ich mich ja nicht hier angemeldet.
        Ebenso das sie mir indirekt sagen das ich Lüge was die Krankenkasse angeht, denken sie ich habe nichts besseres zu tun?
        Erst informieren, dann schreiben!

        Kommentar



        • Re: Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?

          Und ja, ich hoffe hier sind welche die das gleiche Problem hätten, sonst hätte ich mich ja nicht hier angemeldet.
          Ebenso das sie mir indirekt sagen das ich Lüge was die Krankenkasse angeht, denken sie ich habe nichts besseres zu tun?
          Erst informieren, dann schreiben!
          Nur die Ruhe! Niemand bezichtigt Sie hier der Lüge.Ich habe lediglich Zweifel angesprochen was die Reaktion der KK angeht. Die DAK z.B. unterstützt Sie persönlich bei der Klinikwahl und stellt auf Wunsch sogar den Kontakt her. Ein Team aus Gesundheitsberatern steht Ihnen dort mit Rat und Tat zur Seite.Und auch andere KK handhhaben das so.Ich denke SIE sollten sich informieren! Es gibt auch sog."Klinikfinder" zur Orientierung.Tut mir leid dass Sie von mir nicht das zu hören bekamen was Sie anscheinend hören wollten.Ich denke auch nicht dass es Menschen mit Ihren Problemen gibt denn es gibt Lösungen dafür.Wo käme man denn hin wenn jeder Patient auf sich gestellt eine geeignete Klinik finden müsste?Im Gegenteil: In der Regel kann man wählen welche Empfehlungen man in Anspruch nehmen möchte.Hier sind dann gewisse Erfahrungswerte von anderen Patienten nicht verkehrt.Ich muß mich auch nicht informieren,ich arbeite im medizinischen Sektor und mir sind Fälle wie Sie das beschreiben unbekannt. LG J.

          Kommentar


          • Re: Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?

            Ich entschuldige mich für meine forsche Antwort.

            Trotzdem sie sagen, sie glauben nicht das es Menschen mit meinem Problemen gibt.
            Dazu sage ich folgendes.

            Meine Absicht mich hier zu registrieren und zu fragen beruht darauf, dass es Basaliom am Augenlid immer häufiger vor kommt.
            Und wo soll man dann hilfe suchen und finden , wenn nicht hier?

            Ich erläutere nochmal was ich schon unternommen habe.

            Gespräch mit dem Chirurgen.
            meine Fragen an ihn waren:
            kennen sie eine besonders gute Klinik dafür?
            Wissen sie wo sowas oft operiert wird?

            antwort war nein.
            Die gleichen fragen stellte ich einen Hautarzt , auch dieser kannte keine Klinik mit der er gute Erfahrungen hatte.

            Vielleicht erwarte ich auch einfach zu viel.
            Vielleicht sagen sie extra nichts nichts , um wenn etwas schief geht nicht als sündenbock da zu stehen, da sie ja diese empfohlen haben.


            Das Gespräch mit der KKH:
            ich fragte, ob sie sehr gute Erfahrungen mit einer speziellen Klinik haben.
            ebenso fragte ich, ob sie mir sagen können, da sie ja darauf Einblick haben, wo es am häufigsten Operiert wird und wo am wenigsten Fehler passieren.


            Ich bekam keine zufriedenstellende Antwort.
            es hieß, darüber darf man nichts sagen.

            Verstehen sie mich nicht falsch, sicher kann man im Internet nach Kliniken suchen.
            Ich habe hier aber gepostet, um zu fragen ob schon jemand damit erfahrungen hatte.
            ob jemand vielleicht jemanden kennt der gute Erfahrungen mit einer gewissen Klinik hatte.

            Nicht mehr und nicht weniger.

            Viele Grüße

            Kommentar


            • Re: Basaliom am Augenlid, welche Klinik in Berlin? Alternativen zur Op?


              Verstehen sie mich nicht falsch, sicher kann man im Internet nach Kliniken suchen.
              Ich habe hier aber gepostet, um zu fragen ob schon jemand damit erfahrungen hatte.
              ob jemand vielleicht jemanden kennt der gute Erfahrungen mit einer gewissen Klinik hatte.

              Nicht mehr und nicht weniger.

              Viele Grüße
              Wissen Sie das mit den Klinikempfehlungen ist so eine Sache.Es gibt Patieten die loben eine Klinik während andere sie verteufeln! Wenn diese Basaliome zu im Zunehmen sind dann steigen auch die OP -Zahlen.Und jede Uniklink z.B. hat eine solche Abteilung.Ich wage zu behaupten dass dort täglich mehrere solcher Operationen durchgeführt werden.Sie sollten sich vielleicht nicht so sehr reinsteigern in irgendwelche Horrorszenarien.Und was das Forum hier betrifft: Selbst wenn Dr. Hennesser noch hier wäre würde er mit Sicherheit keine Klinikempfehlung aussprechen.Nicht weil er keine Schuld haben möchte wenn es nicht so läuft wie Sie meinen sondern weil es viele gute Kliniken gibt die solche Dinge operieren können.Alles Gute, J.

              Kommentar