• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HPV 4a

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HPV 4a

    Ich habe seit 6 Wochen Harnröhrenschmerzen und hatte auch alle möglichen Untersuchungen. Kein bakterieller Befund. Antibiotika helfen nichts. Jetzt habe ich noch den Befund erhalten durch einen entfernten Polypen, Gebärmutterhals HPV 4a. Ich hatte am Freitag noch eine Biopsie und bin nervlich am Ende. Zumal ich im letzten Jahr 6 Monate wegen einem EBV Virus erkrankt war. Ich hätte gerne einen Austausch mit betroffenen Frauen. Im Internet habe ich die Seiten von Dr. Hatzigerogion gelesen, Frauenkunde-Ostfriesland.de. Dort steht, dass man nach einer OP immer noch Träger ist von den Viren und er empfiehlt dringend eine Immuntherapie. Aber ich wohne weit weg von Ostfriesland. Zudem lese ich dort zum ersten mal das die Symptomatik sich wie eine Blasenentzündung anfühlen kann. Im Spital sagten sie mir das hätte keinen Zusammenhang. Ich muss wohl eine Konisation machen. Wenn ich aber diesen Virus von meinem festen Partner habe (Beziehung seit über 2 Jahren), dann kann ich mich doch immer wieder bei ihm anstecken. Ich bin 49 Jahre alt und wäre sehr froh um einen Kontakt mit jemanden der in der gleichen Situation ist oder war. Ich bin echt verzweifelt.
    Vielen Dank.