• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Symptome die mir Angst vor einem Tumor machen!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Symptome die mir Angst vor einem Tumor machen!

    Hallo Zusammen,

    ich weiß nicht ob das das richtige Forum ist.

    Alles fing Anfang Januar an. Da war auf einmal ein ständiges Kribbel-/Taubheitsgefühl in meinem rechten Bein. Einige Tage kam mein rechter Arm dazu. Hinzu kommt, das ich ab und zu auf dem linken Auge verschwommen sehe. Ich hab das Gefühl, dass ich auf mein linken Auge kurzsichtig und auf dem rechten weitsichtig sehe. Auch meine Lider zucken manchmal unkontrolliert.

    Diese Beschwerden sind, bis auf ein , zwei, drei Tage anhaltend.

    Natürlich war ich deswegen schon beim Arzt und beim Neurologen. Dieser riet mir einen "planmäßigen" Krankenhausaufenthalt an. Allerdings habe ich da erst Ende März einen Termin.

    Vor drei Jahren hatte ich schonmal Sensibilitätsstörungen im rechten Bein, allerdings wurde damals im MRT nichts gefunden und die Beschwerden vergingen auch wieder.

    Mir ist bewusst, dass diese Symptome auch auf eine MS-Erkrankung hinweisen können.

    Allerdings habe ich nun seit ein paar Tagen Kopfschmerzen und habe sogar Angst, das ich eventuell einen Tumor habe. Ist diese Angst berechtigt?

    4 Wochen sind noch lange hin und ich mache mir ernsthaft Sorgen.

    Bin übrigens männlich und 25 Jahre alt.

    Danke für eure Einschätzungen

    Liebe Grüße

  • Re: Symptome die mir Angst vor einem Tumor machen!

    Sie werden Ihre Untersuchungen abwarten müssen um eine sichere Diagnose zu bekommen.Die Zeit bis dahin sollten Sie aber nicht mit wilden Spekulationen zubringen.Im Klinikum wird ein Schädel-MRT und eine Lumbalpunktion stattfinden.
    Erst dann kann mit Sicherheit z.B. eine MS ausgeschlossen werden.An einen Gehirntumor würde ich jetzt aber nicht denken.Aber es ist unrelaevant was jemand denkt oder nicht-allein die Fakten zählen!Und "Einschätzungen" aus der Ferne sind wenig hilfreich für Sie. Alles Gute,J.

    Kommentar