• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

polyklonade freie Leichtketten Gammopathie

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • polyklonade freie Leichtketten Gammopathie

    Ich bitte um eine verständliche Erklärung. Ich versteh meinen Zustand nicht!
    Ich bin Krank und doch nicht Krank! Ich frag mich kann man dies abwenden, oder was vorher machen?

    Anfang 2018 fing es an.
    Durch mein ständigen Husten und eine hohe Erhöhung der Entzündungswerte kam ich ins Krankenhaus dort hat man mich auf dem Kopf gestellt diese Ergebnisse sind danach rausgekommen.

    Laborergebnis Erhöhte polyklonade freie Leichtketten Gammopathie
    Sowie eine Eisenmangelanämie mit unklarer Genese und ein Asthma bronchiale
    Seit über einem Jahr habe ich einen hohen Eiweiß Entzündungswert CRP q
    Symptomatik gleichgeblieben:Nachtschweiß Schlafstörungen Gewichtschwankungen Leistungseinschränkungen Atemnot
    Entlassungsbericht Krankenhaus hochgradige V.a. Plasmozytom IgG Kappa geäußert werden
    Es wurde keine Immunfixation durchgeführt. Was ist eine Immunfixation?
    Onkologie schriftlich mitgeteilt daher kein Gespräch durchgeführt kein Hinweis auf Plasmazellmyelom bzw. monoklonale Gammopathie
    Hämatologisch keine weiteren Maßnahmen, Blutungsquelle nicht geklärt Kapselendoskopie empfohlen
    Hausarzt regelmäßige Blutuntersuchung es soll noch eine Kapselendoskopie durchgeführt werden.

    Danke für Ihre Anwort

  • Re: polyklonade freie Leichtketten Gammopathie

    Sie sollten mit Ihrem Befund zu einem Onkologen gehen und das alles vor Ort besprechen.Solche Dinge sollte man IMMER persönlich abklären.Alles Gute,J.

    Kommentar