• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Völlig diffuse Beschwerden

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Völlig diffuse Beschwerden

    Hallo,

    ich leide seit nunmehr vier Monaten an völlig diffusen Symptomen z.B.:
    - linke aber auch mal rechtsseitige leichte Bauchschmerzen
    -Unterbauchschmerzen (bei äußeren Druck viel stärker)
    -beidseitige ( links aber dominanter ) Flankenschmerzen
    -kolikartige Schmerzen im Ober und Mittelbauch
    -schmerzen diffus in Körperteilen ( Arme, Beine, Gesicht)
    -Oberbauchschmerzen die in den Rücken strahlen
    -teilweise Bauchschmerzen immer nach ca 20 Minuten nach dem Essen, mal völlig essensunabhängig selbst bei gleichem Essen
    -Schmerzen unter den Rppenbögen rechts und links
    -generalisierter Juckreiz
    -Reizdarmsymptome
    -leichte Übelkeit
    -Mundsoor
    -Oft erkältet
    -Manchmal Hitzegefühl aber kein Fieber

    An Untersuchungen hatte ich bisher:

    -Magen und Darmspiegelung ohne Befund
    -2x Sonographie der Bauchspeicheldrüse ohne Befund
    -Großes Blutbild, Bilirubin im normalen Bereich, Lipase bei 17,4, Leberwerte in Ordnung, Blutsenkung gut, Thrombozyten gut, eigentlich alles gut außer Eisenmagel (7) und daraus resultierende Blutarmut
    -MRT Abdomen, Milz leicht vergrößert ( 12,5 oder 13,5 Zentimeter) und die rechte Seite der Leber wäre wohl etwas größer, irgendein Kissing-Syndrom. Radiologin meinte aber, das wäre nicht krankhaft und nur eine Variation der Norm, sie selbst hätte das auch. Ansonsten ohne Befund.

    Ich mache mir nun trotzdem Sorgen, da ich beim googeln ‚vergrößerte Leber und Milz‘ nur schlimme Diagnosen lese. Meine Anfangsbefürchtung war ja immer Bauchspeicheldrüsenkrebs. Kann man das anhand meiner erfolgten Untersuchungen sicher ausschließen? Außerdem sind meine Symptome weiterhin da. Gewichtsverlust, Appetitsverlust oder Nachtschweiß habe ich nicht. Achja ich bin weiblich und 23, und etwas übergewichtig aber nicht stark. Was könnte ich haben?

  • Re: Völlig diffuse Beschwerden

    Unglaublich,mir fehlen die Worte!
    Sie sollten sich wirklich( psychologische) Hilfe holen! LG J.

    Kommentar