• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Immer mehr Angst vor Krebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Immer mehr Angst vor Krebs

    Hallo,
    ich bin 15 Jahre alt und habe seit nun mehr 2 Jahren lauter Knoten am Hals ( Unterliefen, Halsseite einfach überall...) . Diese kamen nach einer heftigen erkältung im Dezember 2016 und sind seit dem nicht kleiner aber auch nicht größer geworden. Sie sind nicht schmerzhaft und hart jedoch sehr gut verschieblich. Ich habe keine anderen Symptome außer das ich von Februar bis Juli Heuschnupfen hatte . Nun habe ich gestern nur unter dem linken Ohr einen sehr harten , nicht verschieblichen Knoten gefunden welcher schmerzt . Dann habe ich gestern aus Angst immer an diesem rumgemacht und heute Nacht tat mir plötzlich der komplette linke Kiefer inklusive kinn weh. Außerdem war mir die ganze Nacht heiß und ich habe geschwitzt . Meine Eltern sagen immer ja das wird nix sein sonst wärst du nach 2 Jahren nicht mehr am Leben und da wären gar keine Lymphknoten... naja lange Rede kurzer Sinn ich habe halt sehr starke Angst davor an Krebs erkrankt zu sein. Gibt es dafür berechtigte Gründe oder steigere ich mich da nur rein?
    MfG Jannis

  • Re: Immer mehr Angst vor Krebs

    Ich gehe davon aus dass deine Eltern die Situation gut einschätzen können und wenn es dir so gar keine Ruhe lässt dann geh zum Hausarzt und lass das mal anschauen.Und es ist auch kontraproduktiv an Knoten herumzudrücken!Und ja-man kann sich da in etwas reinsteigern und deshalb starke Krankheitsgefühle entwickeln! LG J.

    Kommentar


    • Re: Immer mehr Angst vor Krebs

      Hab jetzt einen Hausarzt Termin am 16.10 das freut mich einerseits, andererseits habe ich echt Angst vor einem MRT oder Biopsie . Alleine bei dem Gedanken läuft es mir schon kalt den Rücken runter. Ist eine Biopsie unbedingt nötig?

      Kommentar


      • Re: Immer mehr Angst vor Krebs

        Eine Biopsie ist immer nur dann nötig wenn einzelne Knoten eine gewisse Größe überschreiten oder andere Merkmale (Verschiebbarkeit,Beschaffenheit) aufweisen.Aber wenn man eine Biopsie macht kann immer nur der Knoten wo das Gewebe entnommen wurde beurteilt werden.Es gibt keinen Grund zur Panik. LG J.

        Kommentar



        • Re: Immer mehr Angst vor Krebs

          Aber die Knoten schmerzen ja nicht und sind hart also haben sie ja das Zeug dazu?

          Kommentar


          • Re: Immer mehr Angst vor Krebs

            Aber die Knoten schmerzen ja nicht und sind hart also haben sie ja das Zeug dazu?
            Das Zeug zu was?

            Kommentar