• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Morbus Paget

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Morbus Paget

    Hallo Herr Doktor, vielen Dank zunächst mal für diese Möglichkeit...auch ich habe ein Anliegen und hoffe Sie können mich was beruhigen.. Ich bin 42 Jahre alt und habe 3 Kinder, alle 3 lange und voll und ohne Probleme gestillt. Seit Jahren plagten mich immer wieder Schmerzen in der rechten Brustwarze weshalb auch schon mehrere Ultraschall und Mammographien gemacht wurden- alles immer OK. Nun ist es seit gut 2,5 Jahren so dass sie wieder sehr weh tut, teilweise bis in die Achsel zieht. Vor kurzem entdeckte ich leichte graue/gelbe Krusten(?) drauf die ich abmachen konnte.( Abgestillt habe ich vor gut 2 Jahren) Nach dem Duschen immer so eine Art weisse Hautfetzen drauf...Ich schmiere auf Anraten meiner Gyn abwechselnd Bepanthen oder Olivenöl drauf, sodass diese Krusten zumindest weg sind. Auch war ich schon im Brustzentrum - die sahen aber keinen Grund weitere Untersuchungen zu machen. Ein Abstrich auf diesem Glasträger war auch in Ordnung. Seit einiger Zeit nun juckt die Warze auch. Ich bin ein extremer Angstmensch und bin damit auch in psych.Behandlung, da ich mütterlicherseits krebsmässig total vorbelastet bin. Meine Ärztin meint es sei alles ok - was soll ich noch machen? Ich habe panische Angst vor einem Morbus Paget da die Symptome eigtl passen... Können Sie mir einen Rat geben? VIelen Dank und viele Grüsse Melanie

  • Re: Angst vor Morbus Paget

    Ich kann Ihnen da aus der Ferne keine Diagnostik stellen. Ich befürchte auch daß dies Ihnen nicht weiterhelfen wird wenn schon die beruhigenden Untersuchungsbefunde Ihrer Ärztinnen die Sie behandeln inkl. Brustzentrums-Meinung keine Hilfe darstellen.

    Kommentar