• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebsrisiko Tankstelle

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebsrisiko Tankstelle

    Hallo Herr Dr. Hennesser,
    ich habe 8 Jahre meiner Kindheit über einer Tankstelle gewohnt. Mein Zimmer war direkt über dem Kassenhaus und wenn ich gelüftet habe roch es manchmal nach Benzin. Ich wohne nun schon 8 Jahre nicht mehr dort, frage mich allerdings ob das Spätfolgen haben kann bzgl. Krebs? (Ich leider unter einer Angsterkrankung und die richtet sich leider auf das Thema)
    Können Sie mich beruhigen? Oder muss ich mir tatsächlich Sorgen machen?

    ich bedanke mich schonmal für Ihre Antwort

  • Re: Krebsrisiko Tankstelle

    Diese Frage fällt Ihnen nach 8 Jahren jetzt plötzlich ein? Was möchten Sie denn jetzt hören?Egal wie die Antwort lautet: Geschehen ist nun mal geschehen. Und seriöse Aussagen dazu kann dazu niemand machen. Vergessen Sie das ganze und vermiesen Sie sich nicht ihr Leben damit! LG J.

    Kommentar


  • Re: Krebsrisiko Tankstelle

    Und wer sind Sie? Hobbymediziner oder gelangweilte Hausfrau?

    Kommentar


  • Re: Krebsrisiko Tankstelle

    Ihre Angsterkrankung ist ganz sicher das wesentlich kritischere Problem für Sie als die Wohnlage über einer Tankstelle. Ich will das grundsätzlich nicht verharmlosen aber die Schilderung durch Sie läßt mich aus meiner Erfahrung keinerlei erhöhtes Krebsrisiko bei Ihnen erkennen. Es gibt auch keine Nchweise daß Tankstellenbetreiber zu einer nachweisbar gefährdeten Berufsgruppe gehören. Also grundsätzlich dürfen Sie das als Entwarnung verstehen.

    Kommentar



    • Re: Krebsrisiko Tankstelle

      Vielen Dank für Ihre Antwort.

      Kommentar


      • Re: Krebsrisiko Tankstelle

        Und wer sind Sie? Hobbymediziner oder gelangweilte Hausfrau?
        Weder noch! Aber Ihre Frage ist wohl sowieso keine die zwingend ein Onkologe beantworten muss oder kann.. Tut mir leid dass ich Ihnen geantwortet habe Angsterkrankungen fallen in ein anderes Schema.... LG J.

        Kommentar