• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphknoten seit 1.5 Jahren geschwollen und kloß im hals

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphknoten seit 1.5 Jahren geschwollen und kloß im hals

    Hallo
    zu meiner Person: ich bin 15 Jahre alt und habe folgendes problem:
    ich habe seit einer erkältung im November 2016 am Hals geschwollene Lymphknoten welche eher gummiartig , beweglich und schmerzlos sind. Es sind viele am ganzen Hals verteilt. Nun habe ich das eine lange zeit ignoriert doch als ich im Kino saß ist es mir wieder aufgefallen. Ich habe an diesem Tag oft dran herumgedrückt und seit dem einen Kloß im Hals. Da ich ein Hypochonder bin habe ich nun angst vor krebs oder zum Arzt zu gehen. Die Knoten sind eher geschrumpft sind aber immernoch tastbar und oval. Schilddrüsen werte waren vor 2 Monaten Perfekt. Kann der Kloß auch vom Stimmbruch kommen da meine Eltern gesagt haben das ich eine tiefere stimme habe oder nur rein psychisch? Und was ist mit den Lymphknoten? Bitte um Hilfe!

  • Re: Lymphknoten seit 1.5 Jahren geschwollen und kloß im hals

    Für Hypochonder gibt's andere Portale....LG J.

    Kommentar


    • Re: Lymphknoten seit 1.5 Jahren geschwollen und kloß im hals

      In der Behandlung bzw. Diagnostik bösartiger erkrankungen ist der Zeitfaktor immer ganz entscheidend denn bösartige Erkrankungen entwicklen sich in der regel sehr rasch. Ihre Angabe von 1,5 Jahren ist da sehr beruhigend und Ihr Hausarzt wird Sie da sicher weiterhin beruhigen.

      Kommentar


      • Re: Lymphknoten seit 1.5 Jahren geschwollen und kloß im hals

        Und wegen dem kloß im hals?

        Kommentar