• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Histoligiebefund

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Histoligiebefund

    Guten Abend,

    ich habe den Befund des entfernten Muttermals vor mir liegen. Als Diagnose steht dort kongenitaler Compoundnaevus, D22. 9 Exzision nach vorliegenden Schnitten in toto.

    Die Arzthelferin meinte es sei gut, dass es raus ist...

    Über der Diagnose steht folgendes

    A u C läsionsfreie Resektatspitzen. B naevusmäßig verstärkte Reteleisten mit junktionalen Nestern ähnlicher Form. Nester überwiegen stes gegenüber sporadischen jznktio al zentral lokalisierten Einzelmelanozyten. Geordnete dermale Nävusverbände, teilweise rundlich strukturiert. Basal kleinkerniger. Affinität zu Anhangsgebilden.

    Ist das wirklich noch alles gut? Was bedeutet das? Das einzige was ich zu D22. 9 finde ist dysastisch...

    Vielen Dank