• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Speiseröhren Krebs

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Speiseröhren Krebs

    Hallo an alle ich weiß das es hier keine Diagnose gibt aber vieliecht kann mir wer meine Ängste nehmen.Ich bin 35 Jahre alt und habe das Problem wenn ich was Esse das manchmal mir im wahrsten sinne des Wortes das Essen im Hals stecken bleibt erst wenn ich was Nach Trinke Rutscht das Essen Herunter.

    Wenn ich nichts Esse habe ich immer ein Kloß Gefühl im Hals sonst keine weiteren Beschwerden.
    Daher meine Frage inwiefern kann das auf eine Bösartige Erkrankung der Speiseröhre hindeuten.Zur Info das Problem habe ich aber schon Länger ca 1-2 Jahre.Ist Speisen Röhren Krebs mit dem alter von 35 eher selten?Desweitern leide ich noch an einer Angsterkrankung.Ich mache mir wirklich sehr Große sorgen und habe Ängste umso mehr ich im Internet schaue nach Speiseröhrenkrebs.Hoffe mir kann wer mal eine Meinung sagen.Wäre euch sehr Dankbar.

  • Re: Angst vor Speiseröhren Krebs

    Natürlich kann man hier grundsätzlich keine Diagnosen stellen aber in Anbetracht des langen zeitlichen Verlaufs in Kombination Ihres Alters ist so eine Erkrankung wohl eher unwahrscheinlich. Dazu kommt noch der Aspekt einer Angsterkrankung die ja bekanntlich ein Globusgefühl hervorrufen kann. Ich wiederhole mich hier nochmal : Wenn jemand die BEFÜRCHTUNG hat an Krebs erkrankt zu sein ist der erste Weg IMMER die Abklärung vor Ort!! Besprechen Sie die Situation mit Ihrem Hausarzt, möglicherweise veranlasst dieser im Rahmen einer Magenspiegelung die Beurteilung Ihrer Speiseröhre .Danach können Sie das Thema abhaken .Hier im Forum würden Ihnen auch Expertenmeinungen nicht helfen können-zumal ja bekanntlich mit einer Angsterkrankung immer Zweifel bestehen bleiben. Sind Sie in Behandlung wegen Ihrer Angsterkrankung? Alles Gute, J.

    Kommentar