• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Magen oder Speiseröhrenkrebs

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Magen oder Speiseröhrenkrebs

    Guten Tag,
    ich leide nun schon seit einem Monat an täglichem Sodbrennen.
    Vor etwa 4 Wochen war ich aus diesem Grund auch schon beim Arzt wo ich zunächst Pantoprazol verschrieben bekam und diese 1-0-0-0 täglich zwei Wochen einnahm, jedoch habe ich nach Beendigung der Einnahme wieder Beschwerden. Ich mache mir mittlerweile sehr große Sorgen das es Krebs sein könnte und habe auch Angst vor einer Magenspiegelung. Das Sodbrennen wird häufig von aufstoßen begleitet, jedoch ohne das es für mich sauer wirkt oder ähnliches. Ich hatte in den letzten 3 tagen auch Muskelzucken unter dem Rippenbogen wo ich nicht weiß ob das zusammenhängen kann. Desweiteren leide ich unter einem doppelten Bandscheibenvorfall. Kann Sodbrennen auch damit zusammenhängen? Ich mache mich langsam wirklich sehr verrückt sodass ich kaum noch ruhig schlafen kann und mir die meiste Zeit meinen Kopf darüber zerbreche.

    Vielen Dank im voraus für eine schnelle Antwort

  • Re: Angst vor Magen oder Speiseröhrenkrebs

    Erg.: Auch wurde bei mir eine leicht vergrößerte Schilddrüse festgestellt.

    Kommentar


    • Re: Angst vor Magen oder Speiseröhrenkrebs

      Von 4 Wochen Sodbrennen bekommt keiner Krebs! Sie wollen keine Medikamente einnehmen und keine Magenspiegelung machen lassen-wie sollte Ihnen hier geholfen werden?Sie können das nur vor Ort ärztlich abklären lassen(Zwerchfellbruch?) Sie haben Angst und keine erwiesene Krebserkrankung und sollten deshalb vielleicht in das passende Forum https://www.onmeda.de/forum/magensch...-sodbrennen-co wechseln.
      Allles Gute, J.

      Kommentar