• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erhöhter Eisenwert

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erhöhter Eisenwert

    Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,

    im Rahmen meines jährlichen Checks hatte ich folgende Abweichungen:

    Billirubin 1,49mg/dl (Norm: 1,20)
    Eisen: 210 ug/dl (Norm: 168)

    Ferritin ist mit 216 ng/ml als im Normbereich angegeben (-250). Alle anderen Blutwerte sind in Ordnung, insbesondere auch alle Leberwerte. Transferrin wurde in 2017 nicht abgenommen (vor einem Jahr war der Wert bei isoliert erhöhtem Eisen (193) ok).

    Wie erklären sich die isoliert erhöhten Eisenwerte. Diese liegen seit 2013 immer schwankend (erhöht) zwischen 150 und 220. Der Ferritin-Wert war auch in dieser Zeit immer im Normbereich. Deutet das auf eine Krebserkrankung hin? Und ist das behandlungsbedürftig? Mein Hausarzt sieht derzeit keinen Grund für weitere Untersuchungen oder Behandlungen.

    Wie sehen Sie das?

    Vielen Dank und beste Grüße

  • Re: Erhöhter Eisenwert

    Noch ergänzend: Ultraschall war völlig ok. CRP lag unter 1. Das kleine Blutbild war ebenfalls völlig ok. Danke nochmals im Voraus für Ihre Einschätzung,

    Kommentar


    • Re: Erhöhter Eisenwert

      Noch weiter ergänzend: Ich bin m und 45. Transferrinsättigung bei 50%

      Kommentar