• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Speiseröhrenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speiseröhrenkrebs

    Hallo,

    Es geht um folgendes: Ich hatte Anfang des Jahres eine Magenspiegelung, bei der eine leichte Entzündung der Speiseröhre festgestellt worden ist. Jetzt habe ich seit einigen Tagen Beängstigende Symptome: Probleme beim Schlucken, Kloß im Hals, Vermehrten Speichelfluss, Appetitlosigkeit. Kann sich innerhalb von ca 4 Monaten ein Symptomatischer Speiseröhrenkrebs entwickeln?









  • Re: Speiseröhrenkrebs

    Hallo,
    . Kann sich innerhalb von ca 4 Monaten ein Symptomatischer Speiseröhrenkrebs entwickeln?






    Nein,das ist nicht der Fall!So ein Krebs entwickelt sich über Vorstufen durch viele Jahre hinweg.Wurde Ihre Entzündung denn nicht mit Protonenpumpenhemmern behandelt ?Damit tritt in der Regel eine rasche Besserung ein.Alles Gute,J.

    Kommentar


    • Re: Speiseröhrenkrebs

      Eine, wie Sie beschreiben leichte Entzündung der Speiseröhre, entwickelt sich grundsätzlich nicht zum Krebs weiter. Ich nehme an daß Sie bei der Spiegelung damals auch vorher Probleme hatten, sind die denn nach der Untersuchung und entsprechender Therapie besser geworden? Ein Kloßgefühl im Hals geht auch nicht mit Erkrankungen der unteren Speiseröhre einher, dennoch kann man Ihre Frage natürlich nicht verneinen, jede Magenspiegelung beschreibt den aktuellen Zustand und ist leider keinerlei Voraussage auf die Zukunft - anders als bei Darmspiegelungen. Sie sollten sich nochmal Ihrem Hausarzt vorstellen.

      Kommentar