• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lungenkrebs/Krebsangst

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lungenkrebs/Krebsangst

    Hallo, ich habe seit geraumer Zeit panische Angst vor Lungenkrebs. Ich rauche sehr selten und meist nur gestreckt. (max 5-10 Mal jährlich eine Zigarette) Dennoch habe ich mich damit auseinander gesetzt, wie schnell Lungenkrebs entstehen kann und wie schnell er bösartig werden kann, da es ja nur eine Mutation der DNA bedarf, um ihn auszulösen. Vor einigen Tagen habe ich mal wieder auf einer Party einige Züge eine Zigarette genommen und habe seit dem Lungen- und Halsschmerzen. Ich habe mir vorgenommen, nie wieder zu Rauchen, aber habe dennoch Angst meinem Körper geschadet zu haben. Ich treibe viel Sport und ernähre mich gesund. Ich weiß auch, dass ich eine Bronchitis haben könnte, aber es könnte ja dennoch sein, dass ein Tumor bereits unbemerkt vorliegt, oder? Vielen Dank für die Hilfe... Ich weiß, dass es leicht übertrieben ist, aber ich mache mir dennoch Sorgen, da ich erst 18 bin.

  • Re: Lungenkrebs/Krebsangst

    Hallo, ich habe seit geraumer Zeit panische Angst vor Lungenkrebs. Ich rauche sehr selten und meist nur gestreckt. (max 5-10 Mal jährlich eine Zigarettes leicht übertrieben ist, aber ich mache mir dennoch Sorgen, da ich erst 18 bin.
    Sie befinden sich hier im Forum für KREBSERKRANKUNGEN.Angst vor KREBS bedeutet aber nicht KREBS zu haben!Mit 18 Jahren ist das obendrein sehr unwahrscheinlich.Und einige gelegentlich Züge von einer Zigarette verursachen sicherlich auch keinen Lungentumor! Entspannen Sie sich und versuchen Sie Ihre übersteigerten Phantasien in den Griff zu bekommen,nötigenfalls mit therapeutischer Hilfe.LG Johlina

    Kommentar