• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphknoten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphknoten

    Hallo,
    Ich habe seit Jahren einen dicken Lymphknoten am Hals, diesen merk ich aber nur wenn ich den Kopf nach hinten beuge und zur Seite drehe ( hab den heute mal selber ausgemessen, er ist 2 cm ca.lang, breite ist dünner)Jetzt hab ich mich mit Lymphdrüsenkrebs wieder total verrückt gemacht.Kann denn ein jahrelang dicker Lymphknoten Krebs sein?Er ist übrigens auch beweglich.

  • Re: Lymphknoten

    Fakten über LK's.

    1.Lymphknoten am Hals sind oft Angeschwollen und gehören eigentlich zum Täglich Brot eines Allgemeinmediziners (Hausarzt). Dieser kann schon Ihren LK richtig einschätzen.
    2. LK's sind etwa zwischen 3mm - 20mm Lang (Je nach Entzündung oder nicht).
    3. Manchmal vergessen LK's komplett abzuschwellen nach einer Infektion
    4. Gutartige LK's sind Weich - Verschieblich.

    Fakten zu LK Krebs:
    1. Ein Lymphom nimmt immer an größe zu!
    2. Es kommen noch andere Beschwerden hinzu (Diese ich haber nicht auflisten werde, da Sie ja sonst keine Beschwerden haben)
    3. Sind Lymphome Typischerweise größer als 2cm, weil Sie an größer zunehmen

    Was Sie tun sollen (Ratschlag):
    1. Messen Sie nicht selber, diese wird zu 99% fehl gemessen.
    2. Bei Bedenken gehen Sie zu Ihrem HA Arzt und zeigen Sie Ihm, er wird dann die Nötigen schritte weiter leiten.
    3. Beschäftigen Sie sich mit dem Thema nicht zu viel, dass ist verschwendete Zeit.
    4. Sie haben den genannten LK schon über Jahre, da würde ich Persönlich mir keine Gedanken machen, denn dieser würde nie ohne weiter Symptome bestehen.

    Kommentar


    • Re: Lymphknoten

      .Kann denn ein jahrelang dicker Lymphknoten Krebs sein?.
      Nein,kann es nicht!
      Und selbst wenn jemand an einem Lymphom leidet muß er erst zum Arzt gehen.Erst wenn die Diagnose steht hat man Lymphdrüsenkrebs und evtl. Grund hier zu schreiben.Ehrlich Leute,das kann´s doch echt nicht sein,oder?LG Johlina

      Kommentar


      • Re: Lymphknoten

        Hallo,
        Es ging ja auch darum weil der Lymphknoten ziemlich gross ist ca.2 cm ( pi mal daumen mit Linial gemessen)und das auch noch dauerhaft und schmerzlos.Alles andere spricht eher für gutartig: kein Wachstum, beweglich, er nicht ist steinhart.und ich habe keine b-symptome.

        Kommentar