• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leberläsionen im CT

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberläsionen im CT

    Hallo,

    ich habe aufgrund von einem Druckgefühl im Oberbauch zuerst ein US (ohne Befund) und dann ein CT mit KM mit gemacht. Bei einer Magenspiegelung wurde außerdem ein Zwerchfellbruch diagnostiziert. Ich bin 25 Jahre jung und meine Blutwerte sind ebenfalls normal.

    Im Befund vom CT scheint alles normal zu sein nur bei der Leber steht geschrieben:

    Die Leber ist normal groß, gering fokale Leberläsionen.

    Und am Schluss bei Ergebnis:

    Weitgehend unauffälliger Befund des Oberbauches, insbesondere keine Anhaltspunkte für einen tumorösen Prozess.

    Ich hab noch nicht mit meinem Arzt über den Befund gesprochen. Ich mach mir dennoch große Sorgen aufgrund der angezeigten Leberläsionen. Was könnte das genau sein? Ich mach mich schon seit Tagen verrückt und bin nur noch am recherchieren, dass es etwas schlimmes sein könnte.

    Liebe Grüße

  • Re: Leberläsionen im CT

    Am allerhäufigsten hadelt es sich in Ihrer Altersgruppe um Fettverteilungsmuster die im CT etwas untypisch aussehen aber keineswegs tumorverdächtig sind. Also alles gut!

    Kommentar


    • Re: Leberläsionen im CT

      ....das hat nichts mit Fettleibigkeit an sich zu tun sondern es geht hier nur um die Verteilung des Fettgehaltes in der Leber selber.

      Kommentar


      • Re: Leberläsionen im CT

        Hallo Herr Dr. Hennesser,

        vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Das hat mir doch schon sehr geholfen.
        Ich mache mir nur Sorgen, da ich nach wie vor ständig ein unangenehmes Druckgefühl im rechten Oberbauch, unter dem Rippenbogen verspüre und dies schon seit über einem Jahr. Es ist kein Schmerz aber so, als ob etwas gegen meine Rippen drücken würde. Es stört mich so sehr, dass ich teilweise das Gefühl habe, mit einem scharfen Gegenstand reinbohren zu wollen.
        Zusätzlich ist meine Mutter vor drei Jahren sehr schnell an einer Krebserkrankung des Gallenganges gestorben.

        Können Sie sich diesbezüglich einen Zusammenhang vorstellen oder kann das auch ein Symptom der Hiatushernie sein?

        Liebe Grüße

        Kommentar



        • Re: Leberläsionen im CT

          Ganz sicher würde dies zu dem Zwerchfellbruch passen.

          Kommentar