• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nintendo Hodking lymphom

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nintendo Hodking lymphom

    Hallo,
    Meine Mutter hatte ein b zeLloyd lymphom und wurde mit Chop 14 und 2 Monopol Antikörper behandelt mit anschließender Bestrahlung. Dann frührediziv und wurde mit 5 chemos r- dhox behandelt geplant waren 6 mit anschließender hochtherapie beam und eigenennen stammzellen(wurden nach dem 4 Zyklus gesammelt) danach progress und die 6 chemo dhox wurde nicht gemacht und umgestellt auf r-ice. 1 zyklus wurde mit 50%dosis gestartet und wird wahrscheinlich auch in reduzierter Dosis weitergehen wegen vortherapien und langsam erholende blutwerte. Jetzt die fragen:

    1.warum wurde die hochdosis nicht nach dem 3 Zyklus gemacht wo der tumor eine halbe remmision hatte.

    2. Warum wird vor dem 2 Zyklus ice schon ein ct gemacht, und nur weitergemacht wenn der tumor mindestens gleich geblieben ist und nicht gewachsen.

    3 was gibt es noch für Möglichkeiten wenn r-ice nicht anschlägt?

  • Re: Nintendo Hodking lymphom

    Sory meine b zellen lymphom und nonhodking

    Kommentar


    • Re: Nintendo Hodking lymphom

      Weiss ein Experte Bescheid?

      Kommentar


      • Re: Nintendo Hodking lymphom

        1. nach 6 Zyklen ist normalerweise das beste Ansprechen, also die beste Wirkung erreicht, das hat sich als beste Durchführung entwickelt und gezeigt. Daß es hie randers war liegt an einer leider wohl stärkeren Variante des B-Zell-Lymphoms
        2. ICE hat eine sehr intensive Wirkung, sieht man trotz ICE bereits nach dem ersten Zyklus eine Verschlechterung hat es keinen Sinn dies ein zweites Mal durchzuführen.
        3. Dazu müßte man wissen welches Lymphom vorliegt,es gibt eine Vielzahl an Non-Hodgkin-Lymphomen der B-Zellreihe. Möglicherweise sind Immuntherapien oder zielgerichtete Therapien mit sog. TKIs eine Möglichkeit.

        Kommentar



        • Re: Nintendo Hodking lymphom

          Also hätte man die beam hochdosis nicht nach 3 zyklen geben können?

          Es ist ein diffuses grosszelliges lymphom

          Kommentar


          • Re: Nintendo Hodking lymphom

            Was uns sorgen macht ist die sehr starke Müdigkeit kann kein tv mehr kucken ohne das die Augen zufallen. Und das die blutwerte voralem die thrombozyten sich nur langsam erholen fast 14 tage nach der chemo sind die Werte bei 22000 .braucht bestimmtes thrombozyten da sich Antikörper gebildet haben.

            Kommentar


            • Re: Nintendo Hodking lymphom

              Es ist normal daß nach einer so intensiven Chemotherapie die Blutwerte Zeit brauchen um sich zu erholen. Vor allem die roten Blutkörperchen und die Thrombozyten. Bei den Leukozyten wäre das genauso, Sie haben aber ziemlich sicher Neupogen oder etwas ähnliches zur schnelleren Stimulation weisser Blutkörperchen erhalten sodaß sich die Leukozyten schneller erholt haben. Die roten Blutkörperchen brauchen vermutlich ebenso Zeit, das erklärt Ihre Müdigkeit, da gibt es diese Möglichkeit der Stimulation nach Chemo nicht in gleichem Maße.

              Kommentar



              • Re: Nintendo Hodking lymphom

                Dexa-BEAM beim diffus großzelligen B-Zell-Lymphom ist eine von mehreren Möglichkeiten, wann dies eingesetzt wird hängt von vielen Faktoren ab. Hier erscheint es mir so daß "man hinterher schlauer ist", hätte man gewußt daß es unter Therapie zu einer Verschlechterung kommt so hätte man sicher erwogen dies früher einzusetzen, jedoch war das sicher nicht absehbar. Und Standrad ist es keineswegs nach 3 Zyklen abzubrechen und dann umzustellen.

                Kommentar


                • Re: Nintendo Hodking lymphom

                  Hat schon so granozyte spritzen bekommen für die leukos. Sind im Klinikum Ludwigshafen. Überlege mir oft ob es besser gewesen während an eine unilklink z.b Heidelberg zu gehen wegen neue therapie Möglichkeiten. Im Brief steht ja das momentan wegen kompliziertem Verlauf (progress)sie stammzellen Transplantation nicht mehr durchführbar ist.hoffe halt sehr Das es sich nach dem ansprechen der r-ice chemo noch möglich ist.

                  Kommentar


                  • Re: Nintendo Hodking lymphom

                    Das bisherige Vorgehen läßt keinen Zweifel daran aufkommen daß Sie in erfahrenen Händen bei einem Hämato-Onkologen behandelt werden. Besser gehts es nicht, selbst wenn irgendwo "Uni" draufsteht. Es gibt ziemlich einheitliche Therapiestandards, egal wo in (Westeuropa) Sie behandelt werden, einheitliche Fortbildungsprogramme und die Ergebnisse neuerer Therapiestudien sind sehr rasch allen Behandlern bekannt. Grübeln Sie also nicht daran daß andere Orte besser gewesen wären.

                    Kommentar



                    • Re: Nintendo Hodking lymphom

                      hallo,

                      habe mich länger nicht gemeldet,
                      gestern hatten wir eine Sitzung mit dem Oberarzt,:

                      es ist darum gegangen das trotz der Umstellung der chemo der Tumor wieder gewaschen ist. er hat gemeint die konventionelle Therapien währen am ende man müsste mit einer Studie probieren die die Krankenkasse aber genehmigen müsste oder umstellen auf palliativ/Chemo etc.
                      wie sieht es den mit 2 meihnung aus geht die über die kasse oder über die Konferenz des klinikums? Sind verzweifelt es muss doch was anderes geben an therapien?

                      die studien vom klinikum lu heissen: keytruda und opdiyo.

                      Kommentar


                      • Re: Nintendo Hodking lymphom

                        Das sind neuartige Immuntherapien die bei manchen Tumorarten (v.a. Lunge, Niere, Haut) derzeit sehr erfolgreich sind, bei anderen wiederum nicht. Bei Lympherkrankungen gibt es vielversprechende Ansätze aber keine Zulassung, daher ist das Konzept des Studieneinschlusses sicher eine Option die ermöglichen würde das (extrem teure) Präparat zu erhalten.

                        Kommentar


                        • Re: Nintendo Hodking lymphom

                          Habe mich lange nicht gemeldet: Der neuste Stand ist das die AOK die Therapie abgelehnt hat mit der Begründung das 2 punkte erfüllt sind aber der letzte die Datenlage für die Therapie spärlich sind und deswegen haben sie das Medikament Lenadolimid empfolen.

                          Kommentar


                          • Re: Nintendo Hodking lymphom

                            waren beim Onkologen in Speyer, der meinte er könnte die Meinung nicht vom Klinikum übernehmen und wird deshalb das Rezept nicht ausstellen,also haben wir im Klinikum Ludwigshafen, angerufen und den Oberarzt gesprochen und er hat uns andere Onkologen umkreis empfohlen. Wir haben eine Chance und jeder drückt sich von der Verantwortung sowas haben wir noch nicht erlebt wie man mit kranken Leuten umgeht. Im Klinikum dürfte man die Therapie nicht machen auch nicht in der Tagesklinik da es eine ambulante Therapie ist und nicht zugelassen ist.

                            Kommentar