• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hirntumor? Oder Borreliose ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hirntumor? Oder Borreliose ?

    Hallo ich habe hier im Juli schonmal geschrieben. Zu mir ich bin 29 Raucherin und leicht Übergewichtig.Meine Symptome fingen Anfang Mai nach einer Antibiotika Therapie mit clarithromycin an. Eine Woche nach beenden des Antibiotikums musste ich circa 5 mal am Tag zur Toilette weicher übelriechender Stuhlgang gleichzeitig bekam ich muskelschmerzen im ganzen Körper schwindel der circa 3 Wochen anhielt rippenschmerzen die bis heute nicht weggingen kribbeln in armen Beinen hielt auch circa 3 Wochen an juckreiz am ganzen Körper der auch noch da ist 3 Wochen später ohne Entzündung zugeschwollenes Auge wieder drei Wochen später Bindehautentzündung .an Untersuchungen hatte ich magenspiegelung leichte Gastritis Speiseröhrenentzündung .darmspiegelung 3polypen . Sonographie abdomen o.b bestimmt 10 verschiedene blutbild er leicht erhöhter crp wert sonst ohne Befund Augenarzt wegen Bindehautentzündung. Internist Bauchspeicheldrüse n Werte leberwerte auch in Ordnung histamin wegen der juckenden haut in ordnungn.mrt hws lws morbus scheuermann gleitwirbel l5 s1 borreliose Antikörper positiv 3wochen Behandlung mit doxycyclin.nun seit drei Tagen wieder schmerzen im ganzen Körper schwindel ab und zu kribbeln Hände füsse besteht hier ein Zusammenhang mit den borreliose Werten oder doch eher ein gehirntumor?würde der denn 7 Monate ohne Symptome bleiben und dann wieder aufkommen.

  • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

    Noch eine kleine Ergänzung falls das relevant sein sollte wenn ich cetricin von hexal nehme geht das jucken und der ausschlag weg .mein ganzer Körper fühlt sich an wie muskelkater und ich verhüten mit der Pille maxim.

    Kommentar


    • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

      Noch eine kleine Ergänzung falls das relevant sein sollte wenn ich cetricin von hexal nehme geht das jucken und der ausschlag weg .mein ganzer Körper fühlt sich an wie muskelkater und ich verhüten mit der Pille maxim.
      Vielleicht leiden Sie ja an einer Allergie?
      Welchen Zusammenhang sollten Ihre Beschwerden denn mit einem Gehirntumor haben?Sowas zeigt eine ganz andere Symptomatik!
      Wenn Antikörper gegen Borreliose vorhanden sind, heisst das noch nicht, dass eine behandlungsbedürftige Krankheit vorliegt. Die Antikörper zeigen nur an, dass sich das Immunsystem einmal mit dem Krankheitserreger auseinandergesetzt hat.Sie hatten ja auch eine Antibiotika-Therapie.Möglicherweise würde eine zusätzliche Liquor-Untersuchung Sinn machen.Aber all das sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen,ich denke aber vor Krebs müssen Sie nicht Angst haben.Alles Gute!

      Kommentar


      • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

        Auf den gehirntumor kam ich deshalb weil mir seit der ersten antibiotika Therapie im Mai für ca 3 Wochen schwindelig war mit muskelschmerzen und kribbeln in Händen und Füßen und nun seit 3 Tagen fängt das wieder an

        Kommentar



        • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

          Auf den Gehirntumor kam ich deshalb weil mir seit der ersten antibiotika Therapie im Mai für ca 3 Wochen schwindelig war mit muskelschmerzen und kribbeln in Händen und Füßen und nun seit 3 Tagen fängt das wieder an
          Das hat mit einem Gehirntumor nichts zu tun!Gehirntumore machen Kopfschmerzen,Doppelbilder,Lähmungserscheinungen,G leichgewichtsstörungen,Erbrechen usw.Außerdem waren Ihre Symptome doch bereits im Mai vergangenen Jahres vorhanden!Glauben Sie allen Ernstes das ein Tumor zwischenzeitlich Ruhe gibt?Gehen Sie zum Arzt und schildern Sie Ihre erneuten Probleme,aber denken Sie nicht ständig immer gleich bei Beschwerden an ein Tumorgeschehen!LG Johlina

          Kommentar


          • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

            Um welche Krankheit könnte es sich denn sonst handeln bei solch komischen Symptomen ich war schon gefühlte 50 mal beim Arzt.

            Kommentar


            • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

              Manchmal ist es auch mehr so eine attraktive flimmern vor den Augen.

              Kommentar



              • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                Art meint ich

                Kommentar


                • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                  Um welche Krankheit könnte es sich denn sonst handeln bei solch komischen Symptomen ich war schon gefühlte 50 mal beim Arzt.
                  Ich denke mit Ratespielen ist Ihnen nicht gedient.Wenn das die Ärzte vor Ort nicht wissen,kann das auch ein Forum nicht beantworten.Ein realer Arztbesuch ist durch keine Ferndiagnose zu ersetzen.Und wenn man den Patienten kennt(und die Hintergründe bzw. Krankenakte)ist das von großem Vorteil.LG Johlina

                  Kommentar


                  • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                    Ich wollte keineswegs einen arztbesuch ersetzt haben das geht auch gar nicht das ist mir bewusst ich wollte mir Rat holen ob meine Symptome für einen hirntumor typisch sind oder Volt schon mal jemand ähnliches hatte und vielleicht was harmloses dahintersteckte

                    Kommentar



                    • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                      Ich wollte keineswegs einen arztbesuch ersetzt haben das geht auch gar nicht das ist mir bewusst ich wollte mir Rat holen ob meine Symptome für einen Hirntumor typisch sind oder Volt schon mal jemand ähnliches hatte und vielleicht was harmloses dahintersteckte
                      Aber genau das geht nicht! Jeder Mensch ist individuell und wenn es bei dem Einen xxx war muß das bei dem Anderen (selbst bei ähnlichen Symptomen!)nicht auch der Fall sein!Ich wollte Ihnen nur die Angst vor einen Hirntumor nehmen-was hinter Ihren Beschwerden steckt muß ein Arzt abklären!Alles Gute!Johlina

                      Kommentar


                      • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                        Achso tschuldiging was ich noch vergessen habe im Juli trat der schwindel auch nochmal kurzzeitig auf und verschwand dann wieder so als wäre er nie da gewesen.und was mir noch auffällt meine Knochen knacken sehr oft.

                        Kommentar


                        • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                          Hat vielleicht noch jemand eine Idee ?

                          Kommentar


                          • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                            Hat vielleicht noch jemand eine Idee ?
                            Ich möchte Ihnen ja nicht zu nahe treten aber dieses Forum sollte nicht zum Tummelplatz von Spekulationen werden denke ich.Hier kann man nicht erörtern welche für Symptome Sie vor Monaten hatten, die dann wieder verschwunden sind.Dazu ist dieses Forum hier zu ernst. Das hier sollte eine Plattform für Menchen sein die an einer diagnostizierten Krebserkrankung leiden und sich von Dr. Hennesser zusätzlich Rat zu deren Behandlung oder möglichen Perspektiven holen möchten.Und das ist bei Ihnen zum Glück ja nicht der Fall! LG Johlina

                            Kommentar


                            • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                              Das ist mir alles bewusst ich werde auch am Montag zum Arzt gehen vielleicht war es diesesmal auch nur ein Infekt weil meine halbe Familie bei der ich letztes Wochenende zu Besuch war über eine Woche fast die gleichen Symptome hatte trotzdem mache ich mir sorgen und würde gerne eine ärztliche Meinung hören.

                              Kommentar


                              • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                Das ist mir alles bewusst ich werde auch am Montag zum Arzt gehen vielleicht war es diesesmal auch nur ein Infekt weil meine halbe Familie bei der ich letztes Wochenende zu Besuch war über eine Woche fast die gleichen Symptome hatte trotzdem mache ich mir sorgen und würde gerne eine ärztliche Meinung hören.
                                Die Sie ja dann am Montag sicherlich bekommen werden.LG Johlina

                                Kommentar


                                • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                  Entschuldigen Sie bitte aber ich glaube es bleibt hier den Experten überlassen ob sie antwort geben möchten oder nicht.

                                  Kommentar


                                  • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                    Entschuldigen Sie bitte aber ich glaube es bleibt hier den Experten überlassen ob sie antwort geben möchten oder nicht.
                                    Richtig! Aber Dr. Hennesser wird wohl auch erst am Montag wieder antworten.Und dann waren Sie bereits beim Arzt!Schönes Wochende!Johlina

                                    Kommentar


                                    • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                      Wenn ich nach meinen Beschwerden mit den kribbeln suche steht im internet immer neuropathie und periphere nerven kann daß also nix mit dem Gehirn von zu tun haben? Da wird auch immer ein Zusammenhang zwischen diabetes Schilddrüse und hormonstörung angegeben.

                                      Kommentar


                                      • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                        Wie es aussieht bekommen ich wohl leider keine Antwort schade

                                        Kommentar


                                        • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                          Viel Erfolg beim erneuten Versuch!LG J.

                                          Kommentar


                                          • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                            Danke hab erst morgen einen Termin bei meinem Arzt bekommen da er bis Mittwoch im Urlaub war bin total beunruhigt und nur am Googlen meine Symptome passen auch zu ms

                                            Kommentar


                                            • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                              Hallo Mary,

                                              bei welchen Ärzten warst Du denn schon? Auch beim Neurologen?

                                              Deiner Korrespondenz mit johlina ist eher zu entnehmen, dass Du Kreislaufbeschwerden hast. Johinah hat recht, indem sie einen tumor ausschließt. Wie sie auch schon richtig gesagt hat, sprechen Schwindel oder "Kribbeln" auf der Haut ect.,so wie Deine anderen geschilderten Probleme, die mal weg gehen und am anderen Tag wieder kommen, nicht für ernstzunehmende Krankheiten. Jedenfall nicht für die - die Du vermutest.

                                              Dein anderes Problem ist das Googlen!!! Wenn Dein Arzt im Urlaub ist, und Du so eine tierische Angst hast, warum konsultierst Du nicht einfach seine Vertretung oder einen ganz anderen Arzt.
                                              Nein - Du suchst im Netz nach Symptomen und die, die Du findest liegen natürlich der schlimmsten Krankheit zugrunde.

                                              Jolinah hat Recht - Dieses Forum ist für die Jenigen, die schon mal Krebs hatten oder haben.


                                              LG würmchen

                                              Kommentar


                                              • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                                Nein beim Neurologen war ich noch nicht meine Probleme treten schub weiße auf und nicht mal ein tag so und dann so

                                                Kommentar


                                                • Re: Hirntumor? Oder Borreliose ?

                                                  Und nein Kreislaufbeschwerden sind garantiert nicht

                                                  Kommentar