• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyste Eierstock bösartig?!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyste Eierstock bösartig?!

    Hallo, meine Mutter hat seit 2 Jahren eine Zyste am Eierstock. Diese hat sich nun verändert, da eine 8mm große Veränderung IN der Zyste mit Ultraschall gefunden wurde. Nun wird sie in einer Woche operiert, indem der Eierstock entfernt wird und die Zyste. Kann es sich auch um eine gutartige Veränderung handeln? Es wurde mir als krüsselige Veränderung beschrieben die 8mm groß war. Falls sich heraus stellt, dass die Zyste bösartig wäre, kann es dann noch am Anfang sein, da die Verädung IN der Zyste 8mm groß ist? Ich habe echt Angst

  • Re: Zyste Eierstock bösartig?!

    Dr. Hennesser ist leider zur Zeit in Urlaub.Aber hier gibt es auch ein Forum für gynäkologische Fragen mit Expenrat.Vielleicht wenden sie sich dort mal hin.Als Faustregel gilt: Jede neue Zyste die NACH den Wechseljahren bzw. in der Zeit nach der letzten Monatsblutung entsteht ist auffällig und muß kontrolliert werden..Genauso wie jede Veränderung einer bereits seit längerem bestehenden Zyste.Trotzdem besteht kein Grund zur Panik und es muß nicht zwingend bösartig sein.8mm ist noch nicht sehr gross.Aber zur Vorsicht muß man eben operieren.Alles Gute,johlina

    Kommentar