• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Afterjucken und Schleimbeimengungen. Darmkrebs?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Afterjucken und Schleimbeimengungen. Darmkrebs?

    Hallo zusammen,

    Ich hatte eigentliche eine Frage an den Experten, aber ich hoffe Ihr könnt mir ein bisschen weiter Helfen.

    Ich habe seit ca 10Jahren After jucken, oft Durchfall was wahrscheinlich eine Andere Ursache hat und Schleimbeimenungen auf meinem Stuhlgang. Schleimbeimeinungen habe hatte ich vor einigen Monaten mal, ist aber nichts mehr zu sehen. Auf meinem Toilettenpapier meist kleine Blutpunkte zu sehen und es nässt auch schlimm.

    2009 war ich bei einer Darmspiegelung. Da war alles in Ordnung. Man hat Hämorriden grad 1 Festgestellt was ja nicht weiter tragisch ist.

    Jetzt zu meiner Frage. Könnte durch diesen jahrelangen Durchfall( von2009-2016) irgendwann mal Darmkrebs entstehen? Und Durch dieses After jucken ggf auch? Die Schleimhaut wird ja ständig gereizt.

    Danke für eure Hilfe.

    Grüße die Lucy

  • Re: Afterjucken und Schleimbeimengungen. Darmkrebs?

    Weshalb diese Spekulationen? Gehen Sie regelmässig zur Darmkrebsvorsorge(Koloskopie) und gut ist es.Abgesehen davon dass es relativ unwahrscheinlich ist durch ihre gereizte Afterregion einen Darmkrebs zu entwickeln würde Ihnen hier ein klares NEIN oder JA auf Ihre Frage kaum etwas nützen.Ihre Durchfälle (und auch diese Schleimbeimengungen)resultieren wahrscheinlich von einem Reizdarm bzw.von Nahrungsmittelunverträglichkeiten.Das Afterjucken löst auch keinen Krebs aus,hier sind ja als Ursache Hämorrhoiden bekannt.Darmkrebs entsteht meist aus Darmpolypen die bei Spiegelungen erkannt und beseitigt werden.Alles Gute!johlina

    Kommentar


    • Re: Afterjucken und Schleimbeimengungen. Darmkrebs?

      Hallo johlina1960 ,

      Also ich bin 39 Jahre alt. Mit darmkrebsvorsorge ist es noch nicht soweit.

      Ich war vor ein paar jahren schon mal bei einer darmspiegelung. Da War alles okay. Es lohnt sich dann nicht wirklich eine machen zu lassen. Oder?

      Grüße lucy

      Kommentar


      • Re: Afterjucken und Schleimbeimengungen. Darmkrebs?

        Wenn Sie erst 39 sind ist das in der Regel auch kein Thema.Nur bei berechtigten Verdacht wird der Arzt dann entsprechende Schritte in die Wege leiten.Und sie glauben ja selber das sich das zum jetzigen Zeitpunkt nicht "lohnt".Aber weshalb dann ihre Überschrift : Darmkrebs??Es ist doch ganz einfach:Wenn ich derartige Ängste habe,lasse ich das beim Arzt abklären.Und wenn nicht,dann nicht.Überlegungen wie könnte,hätte,wäre sind sinnlos.LG johlina

        Kommentar